Frage von Downhillgirl03, 58

Depressionen oder nur 'so eine Phase '?

Mir geht es seit 5 Monaten immer schlechter. Ich fühle mich leer, verzweifelt, und allein gelassen. Im Unterricht kann ich mich nicht mehr konzentrieren. Ich habe starke Suizidgedanken, und keine Hoffnung mehr, dass es jemals wieder besser wird...
Glaubt ihr es ist nur eine Phase? Weil ich habe in letzter Zeit ziemlich viele verschiedene Meinungen gehört...

Lg Lou

Antwort
von Juliiischka, 34

Wenn es so schlimm ist, wie du beschreibst, solltest du dich dringend behandeln lassen, zudem hast du das seit fast einen Jahr und es scheint nicht besser zu werden, also bezweifle ich, dass das nur so eine Phase ist und von selbst wieder weg geht.
Eine psychologische Behandlung tut dir sicherlich gut und kann dir helfen, an deinem Zustand solltest du dringend etwas ändern.
Wenn du nichts tust, kannst du deine Zukunft und im schlimmsten Falle dein Leben gefährden.

Kommentar von Seanna ,

5 Monate sind fast ein Jahr? Nach was für nem Kalender lebst du denn?

Kommentar von Juliiischka ,

uff, ich wollte schreiben, ein halbes Jahr, tschuldigung

Antwort
von einfachichseinn, 16

Um das zu klären, solltest du einen Psychotherapeuten aufsuchen.

Es kann sein, dass es sich nur um eine Phase handelt, es kann aber auch schon krank sein.

Die Grenzen sind oft fließend und können nur durch einen Experten definiert werden.

Antwort
von staffilokokke, 24

Klingt wie ein Burn-Out. Brauchst Urlaub, und Zeit für Dich. Ein bisschen "Deine Seele baumeln lassen" und mal wieder Deine Sinne aktivieren. Also kein Handy und so.  

Antwort
von comhb3mpqy, 15

Hallo,

Du solltest Dir Hilfe holen, von anderen hast Du schon Tipps bekommen.

Du solltest mit einem Menschen darüber sprechen. Wenn Du mit einem
Menschen reden möchtest, den Du nicht kennst, dann gibt es dafür auch
eine Lösung: Es gibt über das Internet und Telefon Seelsorge, die nichts
kostet.

Ich bin Christ. Gott liebt Dich und will, dass Du lebst. Vielen Menschen geht es mit Gott besser. Wenn Du Argumente haben möchtest, um an Gott zu glauben, dann kannst Du mich fragen.

Alles Gute

Antwort
von Virginia47, 12

Das wäre aber eine sehr lange Phase.

Da wäre es schon besser, wenn du dir professionelle Holfe suchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community