Frage von Gedulagertrut, 54

Depressionen oder Down-Phase/Aufmunterungen?

Hallo Alsooo..Wie ihr im Titel lesen könnt habe ich den Verdacht Depressionen zu haben weil wenn ich z.B. sehr glücklich bin an einem Tag, ich dann plötzlich aus dem ''nichts'' sehr traurig werden, weil ich an traurige Zeiten denken oder wie mich ein Junge aus der Klasse wegen meines Aussehens fertig macht(..)!Oder wenn ich Abends im Bett liege bleibt mein Kopf nicht ruhig, immer denke ich an die oben genannten Dinge... Meint ihr es ist ''nur'' eine Down-Phase?Könnt ihr mir ein paar aufmunternde Ziate/Sprüche schreiben bitte:(?

Antwort
von xXSmInXx, 29

Das kann vorkommen. Ich kenne das zu gut. Meine Ablenkung ist immer irgendwelche Lieder, die einen Motivieren, zum Tanzen, lächeln oder sonstewas bringen. Oder gehe einfach raus und unternimm was mit Freunden. Was ich auch immer gemacht habe, ist einfach in den nächst besten Wald gehen und meinen Frust absprinten bzw. Joggen. Weiß nicht ob Sport jetzt so dein Ding ist. Aber sonst, das kann vorkommen in der Pubertät und ich glaube, das hat jeder irgendwann mal. Der eine stärker der andere weniger.

Aber Kopf hoch, Krönchen fällt sonst runter und sch.iß auf Meinungen anderer, bleib du selbst und mach dein Ding.  :)

Alles Gute xXSmInXx

Antwort
von crazyronja123, 34

Wenn man in der Pubertät ist ist das ganz normal das man solche Down Phasen hat. Hab ich auch immoment. Aber du musst immer versuchen positiv zu denken. Nichts und niemand kann dich runterziehen:) Don't worry br happy:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten