Frage von kevinmartinez21, 80

Depressionen, Luslos!?

Hallo,
Ich wende mich hier an die Gemeinde weil ich langsam keinen Ausweg mehr sehe.
Ich denke ich habe Depressionen. Ich finde kaum Schlaf und wenn dann Tagsüber, habe niemanden dem ich etwas anvertrauen kann da meine "Freunde" falls ich sie mal sehe nichts anderes im Kopf haben als Saufen und so weiter, ich kann also niemanden von meinen Problemen erzählen.

Dazu kommt das ich einfach nichts mehr im Alltag gebacken bekomme, sei es regelmäßig zu Arbeiten oder sonstige Dinge, ich bin einfach Lustlos in allen erdenklichen Dingen.
Oft habe ich auch so Gedanken wie es wäre endlich dem Leid ein Ende zu bereiten und einfach mit dem Leben abzuschließen.

Vielleicht kann mir jemand hier einen Rat geben was ich tun kann, und es wäre nett wenn das auch wirklich Vernünftige Ratschläge sind.

Vielen Dank im Vorraus.

Antwort
von RicVirchow, 15

Du sagst: "Oft habe ich auch so Gedanken wie es wäre endlich dem Leid ein Ende zu bereiten und einfach mit dem Leben abzuschließen."

Bist du dir sicher, dass du das willst? Bist du dir im Klaren welches Ausmaß solch eine Tat hat? Bevor du solche enormen Entscheidungen triffst, solltest du immer Pro und Contra abwägen.

In dem Fall gibt es kein Pro, zumindest aus meiner Sicht. Denn:

1. Durch Suizid werden keine Probleme gelöst, man läuft nur vor ihnen weg und das ohne Erfolg

Ich persönlich glaube an ein Leben nach dem Tod, das abhängig davon ist, wie man vorher auf dieser Erde gelebt hat. D.h., wenn man tief im Herzen unglücklich stirbt, an so einer Tat, dann wird man auch nachher unglücklich bleiben. Suizid ist in meiner Religion auch eine sehr schlimme Tat, weil man durch Suizid das Leben, was Gott uns gegeben hat einfach wegwirft, ohne Dankbarkeit und alles was Gott erschaffen hat, das ist heilig und volle Dankbarkeit wert.

2. Die Probleme werden auf andere übertragen, die dich lieben. 

Ich weiß nicht, ob du weißt wie es ist, wenn man Menschen verliert, die man liebt. Dann noch durch so eine Tat. Man kommt nach Hause und hört diese schreckliche Nachricht, kannst du dir vorstellen wie schlimm sowas ist? Also ich kenne Menschen, die andere Menschen verloren haben, die sie lieben und sie sind bis heute noch nicht davon weg gekommen. Also willst du, dass deine Eltern ihr ganzes Leben lang leiden und sich Vorwürfe machen? Und deine Geschwister, Verwandten und Freunde? Was machst du, wenn sie selber deshalb depressiv werden und sich das Leben nehmen? Was ich dir sagen will: Deine Depressionen werden in x10 facher Stärke auf die Menschen übertragen, die unschuldig sind und die dich lieben und die du im Herzen auch liebst, die es am wenigsten verdient haben. Willst du das? Vielleicht denkst du, dass deine Familie dich nicht liebt. Aber glaub mir, nach so einer Tat wird sich die Liebe in Form von unvorstellbarer negativer Trauer äußern. Deine Eltern haben dich nicht umsonst Jahre lang auf ihre Kosten aufgezogen und waren immer für dich da, auch wenn es nicht immer reibungslos war, aber wegen deinen Eltern stehst du heute hier. Suizid ist also egoistisch, da es nicht berücksichtigt, wie es den zurückbleibenden Menschen geht.

3. Durch Suizid wirft man seine potentiellen Chancen, Erlebnisse, das Glück und die Liebe in seiner Zukunft weg. 

Das Leben ist eine Ansammlung vieler Geschehnisse und Prozesse, die Erfahrungen bilden. Es gliedert sich zeitlich in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, wobei die Gegenwart die größte Rolle spielt, weil es immer der Zeitpunkt ist, zu dem wir leben. Im Leben geht es nicht immer rund. Manchmal gibt es Höhen und manchmal gibt es Tiefen, aber wenn es Tiefen gibt, dann muss es auch Höhen geben und wenn es Regen gibt, muss es auch irgendwann Sonne geben. Aber nicht sofort, sondern nach einer bestimmten Zeit  und um diese Zeit zu überbrücken, braucht man Geduld. Man braucht Geduld und Überwindung. Geduld erhält man, wenn man sich Ziele fürs Leben setzt, die aus dem gegenwärtigen Handeln hervorgehen können. Positive Ziele. Aus diesen Zielen schöpfst du Lebenskraft. Z.B. dass du einen bestimmten Beruf erlernst, jemanden kennen lernen wirst, eine Familie gründen wirst und Kinder kriegen wirst. Und sag dir stets: Wenn ich mich umbringe, dann werde ich niemals meinen Traumberuf erlangen, ich werde niemals eine Familie haben, ich werde niemals Kinder haben und niemals meinen Traummann und meine Kinder werden niemals erfolgreich werden können, niemals ein Leben führen können, niemals eine Familie gründen können, denn wenn ich mich umbringe, dann existieren sie nicht. Das Leben bietet wirklich unzählige Chancen. So viele Schönheiten sind im Leben verborgen, so viele schöne Orte und so viele zukünftige Erfahrungen, die auf dich warten, die du aber nur dann erleben wirst, wenn du weiterhin geduldig bleibst und standhältst. Wenn du dir Ziele setzt und dich überwindest sie anzugehen. 

Schau mal hier, "what a wonderful life" : Willst du das alles aufgeben?

Für jedes Problem gibt es eine Lösung. Du musst es aber erst versuchen das Problem zu lösen. Wenn du immer direkt aufgibst, sobald es schwierig wird, dann wirst du niemals glücklich werden und wirst nie von deinen Problemen wegkommen. Also Kopf ich, ich glaube daran, dass du es schaffst und einmal sehr erfolgreich sein wirst. Aber du kannst es nicht sein, wenn du dein Leben aufgibst.

Ich hoffe ich konnte dir mit dieser Antwort helfen. Ich weiß, dass solche Zeiten schwer sind, ich hatte selber mal solche Phasen. Aber wenn ich damals aufgegeben hätte, dann wären meine Familie und ich niemals so glücklich geworden, wie wir heute sind und ich hätte nie mit meiner kleinen Schwester spielen können oder meine Eltern umarmen, mit meinem großen Bruder reden können. Ich wäre heute nicht da und ich bin froh, dass ich da bin und ich wette mit dir, dass du das selbe in ein paar Tagen, Wochen, Monaten oder vielleicht auch Jahren selber denken wirst. Es spielt keine Rolle wann. Es spielt nur eine Rolle, dass du nicht aufgibst und weitermachst.

Ich habe mir sehr viel Mühe für diese Antwort gemacht, deswegen hoffe ich, dass du sie ernst nimmst und daraus versuchst was zu machen.

Hier noch zwei Videos, die dir sicherlich helfen werden dich zu motivieren. 

Alles Gute, du bist nicht allein. 

Kommentar von kevinmartinez21 ,

Ich danke dir für deine worte :) das allein hat mir schon viel bedeutet :)

Antwort
von klugerpapa, 30

Braucht dich denn niemand? Musst du zu Hause nichts helfen? Und  in der Firma? Für mich klingt das nach einem "alles egal" und "mir gehts zu gut". Meine Therapie wäre: Augen auf und helfen!

Kommentar von kevinmartinez21 ,

Ne mich braucht niemand, ich lebe alleine, kenne in meiner Stadt niemanden. Und arbeite auch nicht Täglich

Kommentar von RicVirchow ,

Woher weißt du das? Kannst du etwa in die Köpfe der Menschen gucken? Deine Familie braucht dich, dein zukünftiges Sein braucht dich, deine zukünftigen Kinder brauchen dich, deine zukünftige Frau braucht dich. OHNE DICH GIBT ES DEINE ZUKUNFT NICHT UND ALLE MENSCHEN, DIE SIE MIT DIR VERBRINGEN WERDEN. 

Es gibt so viele Menschen, die alleine lebten und aus ihrem Leben ein Erfolg gemacht haben, bis aus ihrer Geduld eine Familie hervorgegangen ist und sie nie wieder alleine sein mussten. Du bist nie alleine, nur wenn du alleine stirbst. Aber nur weil du jetzt alleine bist, heißt es nicht, dass du für immer alleine sein musst.

Alles Gute

Antwort
von 12352, 38

Etwas freude am leben sehen, dir selber etwas gutes tun wie shoppen gehen, neuen haarschnitt machen etc :) warst du schon beim psychologen?

Kommentar von kevinmartinez21 ,

Nein war nicht bei einem Psychologen, ich weiß nicht wie viel sowas Kostet und Geld dafür habe ich leider auch keines

Kommentar von 12352 ,

Soweit ich weiß musst du nichts dafür zahlen

Antwort
von DODOsBACK, 27

Seit 18.11.2014 angemeldet und schon stolze 10 Punkte auf dem Konto? Das ist wirklich lustlos!

Oder solltest du am Ende gar ein Troll sein???

Kommentar von kevinmartinez21 ,

Ja sehr hilfreich, ich glaube nicht das ich mich über meine Punktzahl auf irgendeiner Plattform Rechtfertigen muss oder?

Kommentar von DODOsBACK ,

Darum hat dich auch keiner gebeten!

Kommentar von RicVirchow ,

@DODOsBACK aber sonst ist alles OK? Man meldet sich hier an, um Fragen zu stellen, nur zu deiner Info. Und nur weil diese Frage inhaltlich nicht so ist, wie die 99,99% Standard - Mainstream Fragen, die du jeden Tag beantwortest, heißt es nicht, dass es gleich ein Troll ist. 

Willkommen in der wahren Welt mein Freund.

Antwort
von Mochl99, 30

überlege was dir Spaß machen könnte, zocken schatzsuche (Metalldetektor) angeln usw. Darauf kannst du dein Leben ausbauen

Kommentar von kevinmartinez21 ,

Ich überlege wirklich schon einige Zeit, aber es gibt nichts was mich denken lässt " Ja, endlich etwas wobei ich Spaß haben könnte " ich meine, meine Freunde leben auch 350 km von mir weg, deswegen ist das auch nicht einfacher da ich hier niemanden kenne

Kommentar von Mochl99 ,

beim zocken knüpft man online viele Kontakte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community