Frage von leilaseynika, 16

Depressionen bei Tieren geht das?

Mich würde mal interessieren ob es möglich ist,dass Tiere Depressionen haben können?? Manchmal so wie heute verhält sich meine Katze komisch geht nur unter das Bett ist ganz schlapp und lustlos

Antwort
von BlauerSitzsack, 16

JA, Tiere können Depprisionen haben, viele Tiere sind deppresiv. Vorallem wenn ihr Freund auf einmal nicht mehr da ist.

Antwort
von freezyderfrosch, 13

Damit beschäftigt sich die tierpsychologische Forschung. In diesem Bereich ist noch viel Forschungsbedarf. Menschen neigen schnell dazu, menschliche Verhaltensweisen in ihre Haustiere hineinzuinterpretieren - manchmal liegen sie richtig, aber eben nicht immer. Zudem ist schon mal belegt, dass der Homo Sapiens unter Depressionen leiden kann. Und dieser ist ein Tier. Hier mal ein Link: 

http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/tiere.html

Antwort
von MuellerMona, 7

Ich denke, Tiere können schon so was ähnliches wie Depressionen haben... oder trauer empfinden.

Aber so als Fern-Diagnose für deine Katze, wäre ich eher vorsichtig. Wenn du das Gefühl hast, dass etwas mit deiner Katze nicht mehr stimmt... sie plötzlich schlapp und lustlos ist, würde ich sie kurz dem Tierartz vorstellen gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community