Frage von Viola15153 08.01.2012

Depressionen aufgrund zu weniger sozialer Kontakte?

  • Antwort von hermosaashanti 08.01.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die meisten wandern deswegen aus weil in diesem Land jeder nur noch für sich selbst lebt...

    und ja kann man bekommen

  • Antwort von Neunzehnter 08.01.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja, das ist ein häufige Ursache.

    Einen passenden Therapeuten zu finden ist aber fast unmöglich.

  • Antwort von Shakedom 11.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das kann ganz andere Gründe haben ich habe auch Schlafstörungen bin 14 (das geht angeblich nach der Pubertät weg) das was du durch machst ist noch was ganz normales . Wer hat sich nicht schon geschlägert Usw. Ich hoffe ich konnte dir beschreiben das es fast zu jedem Alltag dazu gehört(vielleicht nicht Schlägern aber das meiste)

  • Antwort von Gartenphilo 09.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das ist tatsächlich ein grosses Problem. Denn soziale Beziehungen sind sehr wertvoll, gerade in Krisenzeiten, d.h. man begibt sich dann in einen Teufelskreis wo sich beides immer mehr verstärkt. Dagegen kann man also nichts tun, als auszubrechen: So gut wie's geht soziale Kontakte zu knüpfen (vielleicht mit Unterstützung eines Fachmanns/Psychologen) oder die Depression bekämpfen (auch hier am besten mit professioneller Hilfe, denn die ist auf jeden Fall für einen da).

  • Antwort von HerrAlfred 08.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ja.. das geht schon. Scheis.se überwinden heißt es dann, und das kann schwer werden.

    Mein momentan "scheinbar" bester Freund ist Charlie.. und sei Euch gesagt, so ein guter Freund ist er lang nicht.. da wären alle anderen Kontakte für mich wohl besser.

    Aber was solls.. Charlie ist der Einzige, der wirklich IMMER Zeit hat.. ..an' charlie 's making me .. smiiiiiiiiiiilee

    --

    Kurz gesagt, bevors schlimmer wird, änder Dein Verhalten und zur Not: Such Dir professionelle Hilfe, bevor nix mehr geht und man dann abstürzt.. Auch wenns schwer ist, sich selbst zu helfen, oder helfen zu lassen.

  • Antwort von RainerRoland 08.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Denke ich nicht. Der eine möchte viele Kontakte haben, der andere ist mit wenig Kontakten glücklicher. Wer gerne viele Kontakte haben möchte, aber diese nicht hat, könnte womöglich schon depressiv werden.

  • Antwort von Chromatid 08.01.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Natürlich, das ist sogar ein sehr häufiger Grund für Depressionen... und der zweite Punkt kann leider auch zu treffen und wie ja jemand schon geschrieben hat: PSYCHOLOGE!!!

  • Antwort von Werner46 19.01.2012

    Viele Prominente hatten schon Depreschen. Z.B. Hemingway, BB, MM, die Knef, Roy Black und Prinz Claus der Niederlande. Keiner von denen war oft allein, hatten soz. Kontakte ohne Ende. Depri entsteht meist, wenn man plötzlich dem Leben keinen Sinn mehr abgewinnen kann und man in der Folge keine Lust auf Nichts mehr hat.

    Sport kann eine gute Therapie sein:

    www.netdoktor.de/Krankheiten/Depression/

    ich mach im Sommer schwere Gartenarbeiten oder fahr täglich mit dem Rad durch schöne Landschaften, dass ich spät Abends todmüde bin und zufrieden ins Bett falle.

  • Antwort von o0Alea0o 08.01.2012

    Kann man Depressionen bekommen, weil man zu wenige soziale Kontakte hat?

    Kann, das ist auch ein sehr häufiger Grund. Muss aber nicht sein z.B. bei Autismus.

    Es kommt auf die Person darauf an wie sehr dieser soziale Kontakte vermisst.

    Jeder könnte aber früher oder später depressiv werden, wenn dieser plötzlich der einzigste Mensch auf der Welt wäre.

    Und kann es sein, dass man irgendwann so eine starke Depression hat, dass man dann nicht mehr mit Leuten (r)aus gehen kann und Spaß haben kann aufgrund der Depression?

    Ja, das ist ebenfalls ein häufiges Symptom!

    Die Depression kam ja dann von den fehlenden sozialen Kontakten und wenn man dann aber nichts mehr mit Freunden machen kann, weil man so ne starke Depression hat...wie soll man sie dann heilen?

    Ja! Eben ein Teufelskreis! Deshalb sollte man dann alternative Wege verwenden, Therapien und Medikamente verwenden, damit wenigstens dieser Teufelskreis durchbrochen wird!

  • Antwort von Shizophren1992 08.01.2012

    PSYCHOLOGE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!