Depressionen -Verlustangst-Sterbefall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst letztlich nur Du selbst und Dein näheres Umfeld entscheiden !

Wer weiß, was für eine Tragweite es hätte, wenn Dir ein Außenstehender (gutgemeint) eine solch wichtige Entscheidung abnehmen würde !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung 

Dass jemand depressiv ist und verlustängste hat sollte nicht dazu führen Wahrheiten zu verschweigen.. wenn das später rauskommt, wird das denke ich den betroffenen viel härter treffen.. Manchmal werden kranke Menschen in ihrer Kraft und ihren Bewältigungsmechanismen unterschätzt.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spreche erst mit dem Personal im Heim drüber. Die können Deine Mutter aktuell einschätzen, wie sie es beim aktuellen Besuch verkraften würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung