Frage von klausfriedrichp, 67

Depression wiedergekommen durch Liebeskummer?

Hallo,
Ich bin verzweifelt. Ich hatte 11/2 Jahre Depressionen, hatte einen selbstmordversuch. Nach meiner letzten abgebrochenen Therapie habe bin ich mit meinem Freund zusammengekommen. Er hat meinem Leben einen Sinn gegeben und ich war das erste mal wieder richtig glücklich, wenn ich bei ihm war. Ich habe nichtmal mehr dran gedacht mich umzubringen(was 11/2 Jahre ein tagtäglicher Gedanke von mir war)
Vor einer Woche hat er mir GESCHRIEBEN,das er 2 andere Frauen hatte,mich nicht liebt(und noch nie geliebt hat) und es jetzt vorbei ist. Ich komme auf nichts mehr klar und mir geht es noch viel schlimmer als vorher. Ich will ihn einfach nur zurück und wieder glücklich sein, aber er will nicht mit mir reden. Was soll ich machen? Ich bin so am verzweifeln. Ich würde ihm alles sofort verzeihen weil ich einfach wieder glücklich sein will..

Antwort
von Alterhaudegen75, 15

Wärst du denn wirklich wieder Glücklich mit dem Wissen was er gemacht hat?

Ich kann dir das alles wirklich nachempfinden, und du mußt dagegen schnell etwas unternehmen. Nimm sofort Kontakt mit deiner ehemaligen Therapiepraxis auf. Es herrscht zwar überall eine sehr lange Wartezeit, aber wenn du dort schon Patient gewesen bist, und jetzt dieser Akute Fall vorliegt, sollte es schneller gehen.

Notfalls wende dich vorübergehend an andere Stellen. Du mußt jetzt alles tun damit diese Gedanken nicht wieder das einzige ist, woran du denkst.

Wenn er wirklich gesagt hat das er dich nie geliebt hat, und dann dazu noch etwas mit 2 Damen hatte, dann laufe ihm bitte nicht hinterher. Mache dich nicht selbst noch völlig mit so etwas fertig. 

Ich wage zu bezweifeln das er nicht wieder kommt. Und noch mehr bezweifle ich das dies auch auf dauer für dich gut wäre.

Antwort
von FelinasDemons, 14

Hast du denn jemanden zum Reden?
Bist du in Therapie?

Ich glaube nicht, dass du glücklich wärst wieder mit so einem A*sch wieder zusammen zu kommen. Man kann auch ohne Beziehung glücklich sein. Es ist ziemlich mies was er abgezogen hat. Aber so jemand hat es nicht verdient, dass du dich deswegen so schlecht fühlst. Klingt blöd, aber vergiß ihn. Er hat deine Aufmerksamkeit nicht verdient.

Antwort
von 113deepblue122, 11

Es funktioniert nicht sein Leben "nur" auf andere aufzubauen.
Du musst lernen mit dir selbst glücklich zu sein und unabhängig von anderen Freude am Leben zu haben.
Das das nicht so einfach ist weis ich aus eigener Erfahrung selbst.
Versuche Dich über Dinge zu definieren die Dir gut tun und die dich glücklich machen.
So wie du schreibst verzeihst du ihm alles wenn er zurück kommt.
Stell Dir selbst die Frage ob es um ihn geht oder um die "Flucht" nich alleine zu sein.
Ich wünsche Dir ganz viel Kraft!!!

Antwort
von Mignon4, 18

Du wärest jetzt vermutlich psychisch stabiler und könntest die Trennung besser verkraften, wenn du die Therapie nicht abgebrochen hättest.

Eigentlich solltest du froh sein, dass es vorbei ist, denn der Kerl hat dich nie geliebt und dich nur ausgenutzt. Du hast etwas Besseres verdient. Aber das wirst du in deinem jetzigen Zustand nicht verstehen. Gib dich nicht der Illusion hin, dass du wieder mit ihm glücklich sein könntest. Das stimmt nicht. Du hättest kein Vertrauen mehr zu ihm und wärest - im Gegenteil - sogar sehr unglücklich mit ihm, weil du weißt, dass er dich nicht liebt.

Ich kann dir nur empfehlen, ganz schnell die Therapie wieder aufzunehmen.

Alles Gute und Kopf hoch.

Antwort
von Lukei, 4

Ja es ist möglich dass man wieder Depressionen bekomt. Aber ich halte es für einen Fehler siich daran zu Klammern wenn der anderr nichts mehr von einem wissen möchte.Ich schreibe dir das aus eigener Erfahrung. Versuche dein Leben zu lebrem und baue nicht auf andere

Antwort
von Virginia47, 13

Es ist immer gefährlich, wenn man sein Leben zu sehr nach einer bestimmten Person ausrichtet. Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Und das hast du ja nun selbst erlebt. 

Man sollte trotz aller Liebe eine eigenständige Person bleiben. Seine eigenen Wünsche in den Vordergrund stellen. Und nicht nur re-agieren, wenn der andere das will. 

Ich würde nicht mal sagen, dass du deswegen gleich wieder eine Depression hast. Du hast nur Liebeskummer vom Feinsten

Und das beste wird sein, wenn du diesen Jungen aus deinen Gedanken verbannst. 

Antwort
von Wonnepoppen, 17

Wieder zum Therapeuten gehen u. dieses Mal nicht abbrechen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten