Frage von dandelion228, 157

Depression wegen Nase und kein Geld für OP?

Hallo. Bitte keine Kommentare wie akzeptier dich selbst so wie du bist, natürlich ist am besten blabla, sowas kommt meistens von Menschen, die selbst mit schönen Nasen geboren wurden. Also bitte unterlasst es einfach, da ihr mich mit sowas nur mehr runterziehen werdet und es mir momentan schon schlecht genug geht. Danke. Also ich fange mal an. Ich bin 17 Jahre alt und habe seit ich denken kann eine relativ grosse Nase, die mich erst am dem Alter von 10 Jahren so angefangen hat zu stören. Der Nasen rücken fühlt sich extrem unebenmässig an und auch gebrochen. Da ich eine Brille Trage sieht man diesen Teil nicht soooo sehr da meine Brille ja genau auf dieser Stelle sitzt. Nur sind da auch die Seiten nicht gleich, also das sieht wirklich so aus als wär sie dort irgendwann mal gebrochen und fühlt sich auch so "gesplittert" an, nur erinnere ich mich nicht wann ich sie mir hätte gebrochen haben können. Wenn es nur dieser Teil wäre, hätte ich nicht so Probleme, ABER meine ohnehin schon großer Nasenrücken wird nach unten hin grösser, aber nicht so schön geschwungen, sondern gerade. Also meine Nase sieht aus wie ein nicht ebenmässiges Dreieck, und die Nasenspitze ist auch sehr schlimm. Die sieht einfach aus wie eine Kartoffel, da die Nasenflügel so klein sind. Ich habe schon alles versucht, sie zu konturieren oder zu kaschieren, aber das geht bei meiner Nase wegen ihrer unpassenden Form einfach nicht. Und ich bin relativ gut im Schminken, besitze schon gute Produkte, und bei anderen kriege ich es ja auch hin. Nur bei mir hilft nichtmal makeup. Vor einem Jahr fand ich meine Nase vom Profil her noch in Ordnung und hab immer Bilder von der Seite gemacht. Nur hat sich da eben jetzt auch ein Höcker gebildet, so dass ich es hasse Bilder von mir zu machen und mich auch zurückziehe. Ich bin schon in Therapie wegen Depressionen, und hab paar mal versucht ihm zu vermitteln, dass meine Selbstzweifel eigentlich nur auf die Nase zurückzuführen sind, da sie mich in meinem ganzen Alltag einschränkt. Nur habe ich irgendwie nicht so das Vertrauen zu ihm und fühle mich nicht verstanden... Ausserdem schäme ich mich dafür, dass mich das so runterzieht. Vor allem, weil mir das Problem so banal scheint und es wichtigeres gibt. Ich bin gesund und habe ein Dach über den Kopf, aber ich möchte trotzdem im Reinen mit mir selbst sein, und das gehzöt momentan nicht, da dieses etwas in meinem Gesicht mich immer verfolgt. Ich will einfach nicht mehr und mein sehnlichster Wunsch ist es, eine Operation zu haben, die mir diese Nase, dir ich jetzt habe, NORMAL macht. Ich will nichtmal eine komplett neu Nase, da ich realistisch bin und weiss, das funktioniert nicht. Nur haben wir nicht soviel Geld und die Kosten für eine OP könnte ich mir niemals leisten. Bleibt da nur noch ewiges Unglück bzw Selbstmord als Alternative? Denn si möchte ich auf keinen Fall weiterleben. Was kann ich sonst tun bzw was für Alternativen zu einer teuren Schönheits-OP gibt es?

Antwort
von Sorrisoo, 75

Hi, wenn alles nichts nützt, versuchs doch mal mit Crowdfunding. Da kommt bestimmt genug Geld zusammen. Nur nicht verzweifeln. Es gibt immer eine Lösung.

Antwort
von Adrian593, 71

In deinem Falle kannst du einen Antrag an die Krankenkasse stellen, wenn du massiv psychisch darunter leidest, dann wird es genehmigt! Dazu musst du zu einem psychologischen Gutachten, so ist es bspw. auch bei einer Brustverkleinerung. Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort
von Holly080, 75

Zeig doch bitte mal ein Bild von deinem Gesicht :).

So können die lieben GuteFrage.net User auch ein Konstruktives Feedback geben und dir weiterhelfen :)

Kommentar von dandelion228 ,

Eher nicht so gerne, da ich keine Bilder von mir selbst im Internet haben möchte. :)

Kommentar von Holly080 ,

Okay, Schade.

Hast du den schon überhaupt negative Bemerkungen deiner Nase persönlich bekommen? Oder kommen die Negative Gedanken deiner Nase nur von dir selbst, denen Gedanken gegenüber du sehr naiv bist?

Kommentar von dandelion228 ,

Also klar habe ich mal Bemerkungen gehört, und selbst wenn ich keine höre, merke ich schon wie mir Personen während eines Gespräches auf die Nase schauen, was wie ich denke nichtmal böse gemeint ist oder absichtlich passiert. aber es sind auch meine eigenen gedanken, immer wenn ich Bilder mache stört sie mich. ich hab schön öfters versucht Videos von mir aus allen Perspektiven zu machen, um zu schauen wie meine Nase auf andere wirkt. im Spiegel wirkt sie ja oft anders auf einen...

Kommentar von Holly080 ,

Hey!

Du bist noch so Jung! Da du ja leider kein Foto zeigen möchtest ( Ist völlig in Ordnung. Kann ich halt schlecht etwas dazu sagen...


Da du ja eh keine Möglichkeiten hast es zu ändern lass es einfach und gib dir Zeit!


Mit dem Alter und der Reife deiner Persönlichkeit wird dass  verschwinden und dir wird auffallen dass deine Nase völlig in Ordnung ist und dass Aussehen nur bei Oberflächlichen Menschen wichtig ist!

Antwort
von BMTHorizot, 98

Also mit schmincke kann man vieles machen conturieren etc versuchs doch vllt damit oder geh arbeiten und spaar die so dein Geld für die operation ich weiß zwar nicht wie viel das kosten wird aber denke mal so 1.000-2.000 (?) Mit man Ferien von bzw mit mehreren müsstest du das Geld eigentlich haben

Kommentar von BMTHorizot ,

mit einem Ferien job *

Kommentar von dandelion228 ,

konturieren habe ich wie gesagt schon versucht, aber meine Nase ist so schlimm, da hilft nichtmal das... weil sie ja nicht so gerade ist, macht es das konturieren noch schwieriger. und ich kenne mich gut mit schminke aus und mach das auch öfters bei anderen :) das hilft nicht

Kommentar von dandelion228 ,

und ich darf nicht soviel verdienen, weil meine Mutter Arbeitslosengeld bezieht und ich dann alles abgeben müsste :/

Kommentar von BMTHorizot ,

aslo ich kenn mich nicht gut aus aber meine Freundin findet ihre Ohren hässlich und sie will sie auch operieren sie meinte das dass dir Krankenkasse bezahlen würde weil sie noch Kind ist (15) vllt gilt das ja auch für dich rede mal mit einem Spezialisten ansonsten viel Glück weiter hin

Antwort
von Indivia, 117

Kein vernünfiger Arzt wird in deinem EAlter eben mal so deine Nase operieren. Im Normalfall wird er eine Bestätigung eines Theraeputen verlangen,der vorher veruscht hat dein Selbsbewusstsein aufzubessern.

Wenn dies der Fall ist,dann kan die Op u.U auch wvon der kase übernommen werden.

Kommentar von dandelion228 ,

bin seit einem Jahr in Therapie, reicht das?

Kommentar von Indivia ,

Das kann cih dir nciht sagen , richtiger Ansprechpartner sollte die KK sein oder dein Therapeut ,er sollte wissen was zu tun ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community