Depression? Was sagen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo NightStar48,

das du Depression hast, würde ich mal teilweise unterstreichen. Deine negativen Gedanken können auch von negativen Erfahrungen kommen. Im Internet kann man wohl sehr viele Tests machen, aber ob diese stimmen, ist fraglich.

Zu einem Physiologen kannst du auch alleine gehen/anrufen. Diese Nummern stehen im Internet. Du kannst natürlich alleine oder mit deinen Eltern dort hingehen.
Der Physiologe kann dir dabei helfen, dass du dein Problem mit deinen Eltern löst. Dann sollte es dir schonmal besser gehen. Darauf kannst du dann die anderen Probleme auch lösen.

Viel Glück und Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einfachichseinn
09.08.2016, 10:06

Ein Physiologen hilft bei Psychischen Probleme nicht. Das macht ein Psychologe!

1
Kommentar von XxDerHelferXD
09.08.2016, 13:46

Weil ich einmal die Mehrzahl, statt die Einzel verwendet habe, ist das jetzt ein Problem? Haben Sie eigentlich nichts besseres zu tun, als irgendwelche Tippfehler zu korrigieren? Ihnen kann doch die Antwort vollkommen egal sein, solang der Inhalt richtig ist. Ist ja eine Frechheit! "Einfachichsein" wenn sie so immer Antworten, dann weiß ich nicht wie Sie 10000 Punkte erreicht haben. Manche Leuten versuchen hier anderen Leuten zu helfe und Sie interessiert, wo man sich verschrieben hat. Einfach traurig! Und Sie sind auf dieser Seite? Ich kann es nicht glauben.

0
Kommentar von XxDerHelferXD
10.08.2016, 00:20

Danke fürs Sternchen :D

0

Also. Du kannst gar nicht wissen ob du Depressionen hast wenn du keine Diagnose hast. Es kann genauso Borderline oder was anderes sein, v.a. wenn du sagst das nur einige Symptome zutreffend sind. Du kannst ja auch alleine zum Psychologen. Aber gut, dass du das abklären lassen willst. Versuch deine Denkweise zu ändern, nur so kommst du daraus. Spreche aus Erfahrung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NightStar48
09.08.2016, 12:57

Was ist Borderline?

0
Kommentar von sportmensch
09.08.2016, 15:54

Eine weitere Psychische Erkrankung :/ Gibt sehr viele Krankheitsbilder mit depressiver Symptomatik

0

Ich weiß meine Antwort klingt ziemlich fies, aber deine Beschreibung hört sich danach an, als würdest du dir Depressionen selbst zusammenbasteln. Du guckst nach Tests, lernst Symptome auswendig und irgendwann treffen sie tatsächlich zu. Das ist eine selbsterfüllende Prophezeihung. Du hörst traurige lieder und möchtest gar nicht glücklich sein, verbietest es dir sogar. Ist das der richtige Weg? Kümmer dich um deine Probleme und halt dich raus aus dem Internet. Das ist einfach Pupertät, mehr nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Depression kann nur der Arzt diagnostizieren und nicht das Internet. Dir fehlt vielleicht im Moment einfach ein wenig Glück im Leben. Suche und finde es und du wirst wieder glücklich sein. Noch ist es nicht zu spät. Rede mit einem Erwachsenen darüber, wenn du kein gutes Verhältnis zu deiner Mutter hast, dann eben mit dem Vertrauenlehrer oder Großeltern. Versuch Kontakte mit Menschen zu knüpfen die Freude ausstrahlen und vor allem nett sind. Solche Leute gibt es nämlich tatsächlich. Lass dich von ihnen mitreißen und du wirst sehen es geht dir besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte nicht länger sondern Handel sofort
Eigentlich kannst du zu deiner Mutter gehen
Zum Hausarzt gehen ist auch nicht verkehrt
Psychologe wäre super wenn du einen bekommst
Wenn du jemanden zum schreiben brauchst dann melde dich einfach
Ich habe das ganze Thema schon durch

Aber bitte handel! Auch wenn du dich gerade schwach fühlst und kaputt
Handel und Versuch die Situation allen zu erklären
Deine Lebenszeit ist zu kostbar für Depressionen
Gerade in deinem Alter ist es traurig sowas hören zu müssen

Bleib stark wir glauben an dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon sein das du an Depressionen leidest.
Ist schließlich ziemlich verbreitet.
Geh zum Kinderarzt & der überweißt dich zum Psychiater.
Oder schau mal bei der Kinder & jugendpsychatrie vorbei:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann die Pubertät sein oder vielleicht auch eine physiologisch Mangelerscheinung, wie zum Beispiel Eisenmangel.

Es kann aber auch sein, dass du wirklich an einer Depression leidest.

Am besten gehst du zum Arzt und schilderst ihm deine Probleme. Der wird dann vermutlich ein Blutbild usw machen und falls er nichts findet und deine Probleme als besorgniserregend einstuft, wird er dich zum Psychotherapeuten überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?