Frage von Devilshooter110, 33

Depression trotz Lebensenergie und Spass am Leben?

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage. Ich bin 30 Jahre alt und bin in einer Ausbildung. Notentechnisch passt alles aber die Menschen in der Klasse lösen ein Gefühl aus, das sehr schlimm für mich ist. Jeder hat seine Art und ich passe nirgendwo rein. Hin und wieder rede ich schon mit mehreren aber ich fühle mich innerlich tot dann. Alles ist so Oberflächlich und fühlt sich kalt an. 1 Jahr habe ich hinter mir und seit ein paar Wochen gehts mir von der Verdauung mies wie nie. Ich tippe fast auf die Psyche. Ich bekomme zu fast keinem Menschen außer meiner Mutter so einen emotionalen Draht und ich leide darunter. Ich habe auch kein lust mit den Menschen zu reden, da die Themen langweilig sind. Mich sprechen nur emotionale Themen an sowie Trauer und Freude sowas eben. Nur redet keiner darüber und ich fühle mich als würde ich an meinem Leben vorbeileben und mich nicht fühlen. Auch bin ich auf der Arbeit nur ganz still und in mich gekehrt. So bin ich gar nicht. Aber ich grenze mich bewusst von der Menge ab. Ich will z.B nicht zwischen Rauchern stehen oder einfach meine Ruhe haben. Ich will Menschen mit denen ich etwas anfangen kann. Ansonsten mache ich viel Sport und lache gerne,lerne etc. Nur wenn das nicht ist ergibt mein Leben keinen Sinn mehr. Es ist schwer aber einerseits liebe ich Sport und Ernährung und suche auch eine Freudin etc und anderseits diese Leere. Was würdet ihr sagen was mir fehlt? Hab auch keine Freunde bzw Freundin was ja an sich schon schlimm ist. Versuche ich mit meinen Hobbys nur mein sinnloses leeres Leben zu kompensieren? Ist es das?Ich fühle mich als Ertrinke ich in Einsamkeit und bin zu gelähmt um etwas zu ändern. Meine Persönlichkeit ist in Anwesenheit ander Menschen gabz anders als alleine oder bei der Familie.

Da ich sehr einsam mit meinem Problem bin würde ich mich freuen, wenn sich Leute melden würden denen es genau so geht oder welche die mir einen Tipp geben können um was für ein Problem es sich handeln könnte.

Ich danke euch sehr!!!!

Antwort
von AgoodDay, 16

Hey,

ich würde darüber mit einem Psychologen reden. Geh vielleicht zu einer Beratungsstelle oder so.

Voll gut, dass du so gerne lachst und das Leben eigentlich cool findest.

Es scheint so, als hättest du schwierigkeiten, dich in deiner Umwelt zu identifizieren. Ich denke da kann dir ein Mensch mit ezwas mehr Ahnung als ich sie habe, auf jeden Fall weiter helfen!

Vielleicht hilft es ja auch schon, wenn du dich an eine Online-Beratungsstelle wendest, z.B.:

http://www.justanswer.de/sip/psychologie/?r=ppc|ga|8|Health|Psychiatrisch&JPKW=behandlung%20psychiatrisch&JPDC=S&JPST=&JPAD=76443437544&JPMT=b&JPNW=g&JPRC=1&JPAF=txt&JPCD=20120813

Viel Erfolg,

AgoodDay

Antwort
von PandaInSuit, 14

Das kenne ich, ist bei mir genauso. Oh mann hoffentlich werde ich nicht bis ich 30 bin immer noch so sein. Wenn du eine Lösung findest lass es mich wissen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten