Frage von Faridgangbang89, 74

Depression ohne Leidensdruck?

Kann man eine Depression entwickelt haben ohne irgendein Traumatisches erlebnis etc. erlebt zu haben? Fühle mich deswegen so undankbar. Danke für eure antworten :)

Antwort
von DocRough, 52

Ja, man kann eine Depression auch ganz ohne dass sie durch irgendwelche Einflüsse von aussen getriggert / ausgelöst wird bekommen. Bei der sogenannten endogenen Depression ist dies der Fall, das ist letztlich auch die am meisten diagnostizierte Art, deren Verlaufsform und Symptomatik eben genauso dem entspricht, was man so von allen Arten der Depressionen lesen kann.

Da ja das depressive Krankheitsbild mitunter auf körperliche Fehlentwicklungen des Hirnstoffwechsels basiert, müssen auch keinerlei traumatische Ereignisse der Grund für den Ausbruch sein. Manche Menschen haben eben diese körperliche Affinität zu bestimmten Zeiten zu wenig Neurotransmitter wie Serotonin und Nor-Adrenalin herzustellen.

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt, Krankheit, Medizin, 36
Kommentar von DocRough ,

Vorallem dieser Vitamindelta Bericht ist in meinen Augen gequirlter Mist. Die Affinität zur Krankheit muss gegeben sein,  vollkommen egal ob man an Mangelerscheinungen an Vitamin D oder sonstigen Mineralstoffen leidet. Mag sein, dass sie durch den Mangel getriggert wird, aber die Prädisposition muss vorhanden sein. Will sagen: ich kann mich so gut ernähren wie ich will, das wird nichts daran ändern, dass ich depressiv werden kann. Solche dubiosen Seiten suggerieren einem vor, dass man Depressionen mit Einnahme von Vitamin D verhindern oder heilen kann, nur um ihre Bücher, Tests und Vitaminzusätze kostenpflichtig an den Mann / die Frau zu bringen.

Kommentar von bodyguardOO7 ,

Klar - Vitamindelta will schließlich seine Produkte an den Mann/Frau bringen. Wesentlich objektiver findet man den Zusammenhang zwischen Depressionen und Vitamin D  hier.

http://www.netdoktor.de/krankheiten/depression/winterdepression/

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 16

Die Mehrheit der Depressionen kommen ohne Trauma, also "von allein". Diese "endogenen" Depressionen sind auch zu behandeln, nur schwerer, weil keine Ursache gefunden wird (und diese sonst eventuell ausgeglichen werden kann). 

Antwort
von kuechentiger, 35

Depression ist eine Krankheit, die kann wie alle anderen, auch einfach so kommen. Da muss kein "Leidensweg" als Ursache dahinter stehen.

Antwort
von LittleMistery, 31

Für eine Depression braucht man kein traumatisches Erlebnis gehabt haben.

Antwort
von einfachichseinn, 27

Ja. Das ist sehr gut möglich.

Antwort
von Lucky234, 24

ja kann man. depressionen können auch genetisch bedingt sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community