Frage von Felihtg, 70

Depression mit 13 kann das sein?

Also ihr solltet wissen ich bin erst 13!!Ich habe vor einem Jahr angefangen mich zu Ritzen. Ich fand/ find mich hässlich,hab gar kein Selbstbewusstsein mehr und hab mich einfach immer mehr zurückgezogen dazu kamen dann noch gefühlte 1000 Aspekte dazu. Irgendwann kam noch ein Erlebnis was mich noch trauriger gemacht hat,auf das ich wirklich nicht noch mehr eingehen möchte. Meine Mutter hat dann in einer Klinik angerufen weil sie nicht weiter wusste,ich bin noch nicht bereit in eine Klinik zu gehen, meinte ich und er hat ehrlich gesagt dass er mir das auch nicht als erste Lösung anbieten würde. Aufjeden Fall habe ich dann einen Test gemacht mit fragen über meine Ängste oder Gefühle in bestimmten Situationen usw.Und jetzt kommt mein eigentlichen Problem. Bei der Auswertung meinte er "es ist keine Diagnose,die möchte ich auch gar nicht stellen aber deine Antworten deuten alle auf eine Depression hin" er meinte auch,dass dies am wahrscheinlichsten sei,seitdem denke ich ständig daran ich meine, kann das sein? Ich bin doch erst 13 (im Juni 14) das macht mich irgendwie total fertig. Was meint ihr, kann das sein?

Antwort
von voayager, 7

Warum sollte es keine Depression sein, mit 13 befindet man sich in der Pubertät, einem alter wo psychische Probleme hervortreten bzw. sich entwickeln.

M.E. solltest du einen Arzt oder Psychologen aufsuchen, damit dir geholfen werden kann.

Antwort
von NiiklaasR, 30

Es ist gut möglich, aber tu dir selber den größten gefallen den du dir nur tun kannst und hör auf darüber nach zu denken! Es wird nichts ändern und wenn du dir erstmal eingeredet hast das du depressiv bist, dann wirst du es auch egal was ist. Du scheinst gerade eine sehr schwierige Zeit durch zu machen, aber vertrau mir, das geht alles wieder vorbei und bald wird eine unheimlich schöne Zeit kommen

Kommentar von Felihtg ,

Ich bekomm auch so gut es geht Hilfe und danke :-) 🙈

Antwort
von Buddhishi, 21

Hallo Felihtg,

ja, leider kann man auch schon in jungen Jahren eine Depression bekommen. Das tut mir leid für Dich. Aber die gute Nachricht ist: Es ist eine Erkrankung, gegen die man etwas tun kann.

Hat er Dir denn etwas empfohlen? Z. B. einen Psychologen aufzusuchen?

LG

Buddhishi

Kommentar von Felihtg ,

Hey, ja er hat gesagt er versucht es mit mir ambulant doch wenn das nichts bringt wäre die nächste Option eine stationär :-) :-(

Kommentar von Buddhishi ,

Jepp! Das ist sehr gut und der optimale Weg, den Du auch gehen solltest. Das wird Dir auch hinsichtlich des von Dir beschriebenen mangelnden Selbstbewußtseins helfen.

Mein Tipp: offen und ehrlich in der Therapie sein, dann kann man Dir am besten helfen und Du hast gute Chancen, bald wieder gesund und glücklich zu sein :-)

Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und Gute

Buddhishi

Antwort
von blechkuebel, 20

Ja, auch mit 13 Jahren ist es möglich, eine Depression zu haben. Kann man auch als Kind schon haben.

Antwort
von ObscuraNebula, 24

depressionen können schon früh auftreten durch bestimmte ereignisse ect. sowas ist nicht ungewöhnlich

Antwort
von KaktuX, 9

Hey Felihtg,

klar kann man in dem Alter schon an Depressionen leiden. Ich kenne eine Person aus meinem Bekanntenkreis, welche auch Depressionen mit 13 hatte bzw hat.

Das ist in dem Alter echt nicht schön, aber man muss mit leben. Wird schon. Schau nicht zurück, schau nach vorne, in die Zukunft. Denn DU bestimmst, was Du bist.

Ich würde mal zu einem Psychologe gehen, die helfen echt.

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute!

KaktuX

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community