Frage von axmxk, 77

Depression ....Gehirn?

Hallo, ich wollte wissen, ob bei einer Depression sich irgendetwas im Gehirn verändert,weil man sagt ja depressive Leute können sich nicht so gut konzentrieren oder einiges nicht gut merken.

Antwort
von Julii21, 42

Depressive Menschen bilden im Gehirn weniger Glückshormone wie Serotonin und Dopamin, durch dieses Stimmungstief können Konzentrationsprobleme auftreten. :) 

Antwort
von Loooolgirl, 57

Es ist wahr, sie können sich Sachen nicht schnell merken und sind meistens abgelenkt, weil sie keinen Sinn in den Aktivitäten finden die sie tun.

Kommentar von PHoel ,

Stimmt so nicht, man kann sich oft perfekt konzentrieren, da die Depressionen nicht immer dauerhaft da sind.

Antwort
von mall0c, 33

Schau dir das mal:

Antwort
von Emmyliyy, 38

Bei Depressionen verändert sich der Stoffwechsel im Gehirn. Sprich, die Botenstoffe sind aus der Balance geraten

Antwort
von violatedsoul, 45

Bei mir hat nicht das Gehirn gelitten, sondern meine Seele.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten