Depression - Kann man sich einen Hund "leihen"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beim Tierheim kannst du "Gassigeher" werden und mit den Hunden dort spazieren gehen. Außerdem kannst du Pate für einen Hund werden. Die Paten gehen mit den Hunden manchmal auch die Hundeschule.

Ich glaube schon, dass man auch als Gassigeher zu den Hunden eine gewisse Bindung aufbaut aber ich denke nicht, dass man die Hunde dann auch mit nach Hause nehmen kann.

Frag doch einfach mal in einem Tierheim in deiner Nähe nach.

Und wegen der Depression würde ich mich an einen Psychologen und Psychotherapeuten wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flauschy
02.11.2015, 12:42

Danke für das Sternchen.

0

Leihen geht nicht, aber im Tierheim kannst du mit Hunden spazieren gehen kostenlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 du könntest einen Pflegehund haben und dafür eig auch noch geld bekommen... & im tierheim kannst du mit hunden spatzieren gehen .   auch zum kaufen wären sie im tierheim billiger... versuch mal nachzufragen im tierheim :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht könntest du einen Nachbarn fragen, der einen Hund besitzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh erstmal zum Arzt oder Psychologen und sprech mit dem darüber, anstatt selber alles in die Hand zu nehmen.
Das musst du nicht.
Die sind dazu da die zu helfen, und das machen die auch.
Viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnjaKatharinaT
30.10.2015, 11:54

Also das mit dem psychologen lassmal lieber danach gehts dir noch beschissener kenn ich aus eigener erfahrung ausserdem musst du denen geld geben für das das du ihnen das erzählen darfst ....

& Ich habe 5 verschiedene ausprobiert und bei allen hast du das gefühl du redest mit der wand!... dazu reissen sie noch deine wunden auf und reden einem ein wie arm man und ist was für ein sch*** leben man hat     ...

Ich habe mir übrigens auch einen hund gegen deprission hergetan & ich kann aus eigener erfahrung sagen du musst nur den passenden hund für dich finden dann wirds dir besser gehn... das geht natürlich auch nicht von heut auf morgen alles aber mit der zeit... ein Hund kann wirklich was bewirken :-)

0
Kommentar von Andreb1998
30.10.2015, 11:58

Ob du es glaubst oder nicht, aber an deinem Text kann man merken, dass du Depressionen hast.

1

Im Tierheim Hannover kostet eine aktive Patenschaft € 10,-- pro Monat. Dann kannst Du während der Öfnnungszeiten mit einem der über 200 Hunde Gassigehen...

http://www.tierheim-hannover.de/patenschaften

Das wird in anderen Tierheimen vermutlich ähnlich laufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung