Denn FWD ohne Abschluss machen, geht das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ob ich ohne einen Schulabschluss FWD machen kann ?

Ja, für den FWD ist lediglich die Erfüllung der Mindestschulpflicht notwendig.


Ich habe auch mal irgendwo gelesen man kann beim Bund denn Abschluss nachholen oder sowas ?

Nein, das kann man nicht, das ist ein weitverbreitetes Gerücht. Ab 4 Jahren Dienstzeit steht Soldaten jedoch Berufsförderung zu, die z.B. für das (außerdienstliche!) Nachholen von Schulabschlüssen, Fortbildungen usw. genutzt werden kann.


und wollte dann zum Bund gehen und denn FWD machen, danach kann man ja weiter beim Bund machen oder ?

Der FWD dauert maximal 23 Monate. Ohne Schulabschluss und/oder Berufsausbildung sieht es jedoch schlecht aus, daraus eine weitere Bundeswehrkarriere zu basteln. Zwar kannst Du Dich tatsächlich aus dem FWD heraus als Soldat auf Zeit verpflichten, ohne schulische und berufliche Voraussetzungen bliebe aber nur die Mannschaftslaufbahn, und da sind die Aufstiegs- und Ausbldungsmöglichkeiten äußerst beschränkt. Zudem kann man in der Mannschaftslaufbahn kein Berufssoldat werden. Du stündest nach dem Ende Deiner Dienstzeit ohne zivil verwertbare Ausbildung da.

Solltest Du länger bei der Bundeswehr bleiben wollen, ist ein Schulabschluss und/oder eine Berufsausbildung dringend zu empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von philippstrupp22
29.03.2016, 14:23

Mindestschulpflicht ?

Ich werde nächsten Monat 18, zur Schule gehe ich nicht mehr, sprich wenn man 18 ist ist man ja nicht mehr Schulpflichtig oder ?

0
Kommentar von Apfelkind86
29.03.2016, 15:38

Vor allem bewerben sich für die SaZ Stellen in der Mannschaftslaufbahn mehr als genug Leute, sodass man dort ohne Schulabschluss eher chancenlos dasteht.

1

Was möchtest Du wissen?