Frage von Derjobbit, 90

Denkzettel für Namaz?

Sehr geehrte Freunde

Ich fühle mir seit letzter Zeit so schlecht, da ich das Gebet nicht vollständig verrichten kann. Ich wollte fragen, ob ich Ideen habt, wie ich das Gebet nicht vergesse oder mich selber dazu zwinge es zu verrichten. Ich habe mir überlegt, dass ich mit meiner Familie jeden tag pro nicht nachgeholtem Gebet 1 Euro in eine Kasse legen muss und dies dann spenden.

Habt ihr für mich noch bessere Ideen? Wäre sehr hilfreich :-)

Antwort
von furkansel, 27

Zu dem Punkt mit dem Vergessen: Ich würde dir raten eine Ezan und Gebetszeiten App runterzuladen. Diese z.B. ist gut, die benutze ich auch:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.metinkale.prayer

Wenn du mal Gebete verpasst, kannst du das dort eintragen.
Am besten auch Ezan einstellen, damit du immer an das Gebet erinnert wirst und wozu ich dir noch rate: Hol dir eine Ezan Uhr, ich hab z.B. die hier:

http://m.ebay.de/itm/Mirac-Ezan-Saati-Otomatik-Automatische-Azan-Uhr-Auto-Islami...

Antwort
von DerBuddha, 28

"wie ich das Gebet nicht vergesse oder mich selber dazu zwinge es zu verrichten. "

mal im ernst, wenn du schon ein gebet vergisst, dann nimmt dir niemand ab, dass du sogar einen euro deshalb spenden würdest.........denn 1. kannst du auch dass vergessen und 2. würdest du irgendwann keine kohle mehr ausgeben wollen und dann wären dir schon beide dinge egal...........

ich denke eher, du solltest einfach mal überlegen, ob es für dich noch einen echten sinn macht, überhaupt an deinen gott zu glauben.........denn deine innere einstellung zeigt, dass du dass nicht wirklich willst, denn ein gebet zu vergessen, ist schon richtig krass als gläubiger.............*g*

Kommentar von Internetzugriff ,

Tuh uns doch den Gefallen und hör auf zu versuchen andere von ihrem Glauben zu entfernen.

Kommentar von DerBuddha ,

warum?...........es gibt ein schönes wort, dass nennt man meinungsfreiheit und wenn gläubige immer meinen müssen, dass sie menschen zu ihrem glauben bringen können, kann man auch etwas dagegen schreiben/sagen usw.......

im übrigen wäre meine antwort noch nicht mal eine antwort gegen den glauben selbst sondern nur die frage, ob der fragesteller überhaupt seinen glaube wirklich praktiziert, tief in seinem herzen........

es ist schon echt lächerlich und lustig, wie gläubige durch ihre antworten zeigen, dass sie meistens den text nicht richtig lesen oder ihn überhaupt nicht verstehen.............*g*..........

Antwort
von saidJ, 38

das video hier könnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community