Frage von lingenvill, 73

Denkt ihr weibliche Gemeinheit gegenüber Jungen kann ein Zeichen von sexuellem Interesse sein?

Hallo!

Ich bin letztens zufällig auf einen relativ subjektiv verfassten Bericht gestoßen in dem es hieß, dass Frauen, die sexuelles Interesse an einem bestimmten Mann haben, diesem irgendwann gemein oder zickig gegenüber werden sollte er wenig bis gar keine Initiative ergreifen. Ich persönlich halte den Artikel für Schwachsinn, aber wie sieht es mit euch aus? Glaubt ihr da könnte was Wahres dran sein? Oder habt ihr gar solche Erfahrungen gemacht?

Antwort
von Joline007, 37

Ein Mann ,der keine Initiative ergreift und eine Frau nicht erobern kann ,wird einfach uninteressant und schlimmstenfalls ignoriert . Zickig werden vllt Mädchen ,aber Frauen nicht !

Kommentar von RemusScofield ,

und wie sieht es andersrum aus? Oder soll man direkt alle Frauen als Objekte betrachten die es zu erobern gilt ? und was ist wenn eine Frau interesse an einem Mann hat? soll sie dann einfach warten bis sie erobert wird???

Kommentar von Joline007 ,

Ich muss dir doch nicht die Psychologie der Männer erklären oder ..Und klar kann eine Frau Interesse zeigen ,wenn der Mann Initiative ergreift . Erobern liegt aber in der Natur des Mannes und eine Frau sollte das nicht tun .

Antwort
von mychrissie, 3

Frauen sind immer wieder mal zickig, egal ob sie verliebt sind oder nicht. Wenn ein Mensch von einem anderen was Klares erfahren will, sollte er nicht mutmaßen, sondern fragen. Wozu haben wir einen Mund und Ohren?!

Antwort
von voayager, 10

Ein Teil der Mädchen leben ihre ohnehin vorhandene Zickigkeit dann erst recht aus. Damit mußte halt leben. Man kann sie nicht umfotographieren.

Antwort
von TorDerSchatten, 37

Zickig eventuell, aber gemein könnte ich mir nicht vorstellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community