Frage von bimsmaul, 189

Denkt ihr sie täuscht den Orgasmus nur vor?

hey leute, ich (m/28) bin jetzt seit fast einem Jahr mit meiner Freundin zusammen und vorgestern hatten wir unser erstes Mal.

Seitdem nähert sie sich mir nicht mehr wirklich körperlich und ich frag mich woran das liegt. Mein Penis ist eigentlich ganz normal und ich fand den Sex eigentlich auch gut. Sie meinte es war super für sie, doch irgendwie vermute ich dass das nur vorgespielt war, da sie nicht so direkt stöhnen musste.

Was könnte ich besser machen und woran merke ich dass sie den orgasmus nur vortäuscht?

Antwort
von SeBrTi, 82

Ihr hattet vorgestern erst Sex gehabt und du fängst jz schon an herum zu jammern an das sie jz nicht jedentag Sex möchte... 

Außerdem: nicht jede Frau kommt jedes mal beim Sex und nicht jede Frau stöhnt wie verrückt beim Orgasmus. 

Ihr habt so gut wie ein Jahr auf euer erstes mal gewartet, für mich persönlich ist das extrem lang überhaupt wenn ich davon ausgehe das sie ca so alt ist wie du 26-28. 

Da denke ich nicht das sie eine Person ist die 3-4 mal Sex am Tag braucht, oder gar jedentag. 

Da hilft nur eins bei euch: reden. Wir können dir schlecht sagen was sie mag.

Kommentar von bimsmaul ,

sie ist 18 und sie vögelt sonst ja auch voll viele typen

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 47

Obwohl wir hier bei GF alle nicht hellsehen können, werfe ich doch mal ein paar Gedanken in den Raum:

Zunächst einmal heisst der Höhepunkt "Orgasmus" und nicht etwa "OHRgasmus", da man von der Geräuschentwicklung der Frau nicht zwingend auf ihr Vergnügen schließen kann. Manche Frauen sind stille Geniesser, kommen aber trotzdem heftig, andre schreien die ganze Nachbarschaft zusammen, spielen es aber nur vor um dem Lover zu schmeicheln...

Einen Orgasmus der Frau 100%ig zu erkennen ist eigentlich nur möglich, wenn du das Glück hast, dass Deine Freundin squirtet (google mal nach Squirting oder weibliche Ejakulation) - alles andere lässt sich simulieren und erzählen kann sie Dir sowieso was sie will.

Viele Frauen wollen, dass ihr Partner sich gut fühlt und versichert ihm daher, dass sie auch ihren Spass hatte - und bringt sich damit um das eigene Vergnügen.

Erfahrungsgemäß kommt ohnehin nur ein kleiner Anteil der Frauen beim "normalen" Verkehr (und beim ersten Mal auch eher selten) - und wenn, dann meist in der Reiterstellung, wenn sie ihren Kitzler an Deinem Schambein reibt.

Die zuverlässigste Methode ist das Lecken - da kommen die allermeisten Frauen, gerne auch mehrfach... . Wenn Du die Zunge an ihrem Kitzler, den einen oder anderen Finger eingeführt und/oder eine Hand auf ihrem Bauch liegen hast, ist mit etwas Erfahrung auch viel besser zu erkennen, ob sie wirklich kommt - aber ein kleiner Unsicherheitsfaktor bleibt trotzdem.

Ohnehin ist "Ladies First" die beste Strategie um eine Frau für Sex mit Dir zu begeistern: Lecke sie zuerst zum einen oder anderen Orgasmus und gehe erst dann zum Verkehr über...

Ein weiterer Anhaltspunkt: Nach einem echten Orgasmus ist bei den meisten Frauen die Klitoris so empfindlich, dass sie Dich sofort von selbiger verjagen, wenn Du weitermachst - allerdings kenne ich auch Frauen, die ohne Pause 5,6,7 mal nacheinander gekommen sind (und jeweils gespritzt haben).

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von myzyny03, 80

Lass dich bloss nicht von den blöden P Ornos täuschen!

So wie da gestöhnt wird, hats nicht viel mit dem wahren Leben zu tun.

Viele Mädels bleiben da recht ruhig. Glaube ihr einfach mal, dass es schön für sie war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten