Frage von Resa900, 60

Denkt Ihr Sie kündigen mir, weil ich mich verschlechtert habe (Ausbildung)?

Hey,

Ich fange am 1.9 eine Ausbildung zur Industriekauffrau an und ich gehe morgen zu meinem Ausbildungsbetrieb um Ihnen mein Abschlusszeugnis zu geben, allerdings habe ich angst auf Ihre Reaktionen, weil ich mich ein verschlechtert habe:

Mit dem Zeugnis, mit was ich mich beworben habe hatte ich nur in Mathe eine 4. In Rechnungswesen und BWL hatte ich eine 2.

Im jetzigen Zeugnis habe ich in Deutsch und Englisch eine 4 und in Rechnungswesen und BWL eine 3.

Jetzt habe ich Angst auf Ihre Reaktionen, wenn ich Ihnen mein Zeugnis gebe und denkt Ihr ich habe mich soooo verchlechtert, das sie den Vertrag auflösen?

LG Resa900

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Halbammi, 35

Das wird niemanden interessieren, du hast bestanden und gut ist.

Meine neue Auszubildende hat auch neulich ihr Zeugnis abgegeben und bestanden. Ich hätte sie auch genommen wenn sie durchgefallen wäre. Sie hatte mich ja nicht mit einem Blatt Papier der Schule überzeugt.

Kommentar von Halbammi ,

Ich danke für den Stern, den ich hier mit SoVain teilen möchte, der/Die den Stern sicher genau so verdient hätte.

Antwort
von SoVain123, 60

Du hast bei dem Bewerbungsgespräch sicherlich mit deinem Character überzeugt und nicht mit den Noten, ich würde mir also keine Sorgen machen ;)

Antwort
von Rumo1980, 51

Natürlich nicht. Das sind völlig normale Noten. Wenn nichtmal Ansatzweise Gefahr  bestht dass du die Ausbildung nicht schaffst, ist kein Betrieb so blöd. Du kostest nämlich einen Haufen Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten