Frage von Harzformer, 128

Denkt ihr, ich fliege von der schule?

Hallo, Momentan befinde ich mich in einer richtig miesen Situation. Ausgangslage: in der 7. Klasse habe ich einen schriftlichen Verweis von meinem Direktor erhalten, weil ich die Unterschrift meiner Eltern unter einer Klausur gefälscht hatte. Vier Jahre (11.klasse), also nicht lange her, habe ich dasselbe erneut getan. Der einzige Unterschied ist, dass es diesmal keine Klausur, sondern eine Entschuldigung war. Beide Fälschungen kamen im Endeffekt durch den Leistungsdruck. Beim ersten mal lag es daran, dass meine damalige Lehrerin immer Stress gemacht hat, wenn man bestimmte Sachen in oder außerhalb des Unterrichts nicht erledigt hatte. Das zweite Mal musste ich quasi eine ärztliche Entschuldigung Fakten, weil ich erst vergessen hatte dies rechtzeitig zu tun, wegen der Frist. Wenn man die Frist (1 Woche) nicht einhält, bekommt man 0 Pkt./Note 6, was ich verhindern wollte. Im Prinzip weiß ich, dass ich eine Straftat, nämlich Urkundenfälschung betrieben habe. Nach dem langen Text, würde ich mal gerne von Euch Außenstehenden sowie Schulerfahrenen wissen, was morgen passieren könnte. Danke.

Antwort
von Volkerfant, 13

Du hast Fehler gemacht und andere Personen dafür die chuld in dioe Schuhe geschoben. Das finde ich nicht richtig, da musst du an dir arbeiten.

Du hast Unterschriften gefälscht, warum und wieso spielt keine Rolle. Man kann nicht ständig für seine Fehler andere verantwortlich machen, das bringt dir im Endeffekt gar nichts.

Du musst für deine Fehler selbst gerade stehen und die Suppe auslöffeln, die du dir eingebrockt hast. Nur so kannst du daraus lernen.

Ich habe gestern auch einen Fehler gemacht, habe aber keinem einen Schaden zugefügt, nur mir selbst. Ich musste mir sagen: Du bist selber Schuld, jetzt hast du wieder lehrgeld bezahlt, Das nächste Mal werde ich wieder vernüftiger reagieren."

Du musst lernen, dich an der eigenen Nase zu packen, das ist ganz wichtig.

Versuche deine Lage zu retten, indem du deine Fehler einsiehst und dich bei den betreffenden Personen für dein Verhalten entschuldigst.

Einsicht ist immer der erste Weg zu einer Verbesserung, die zählt sogar vor Gericht.

Antwort
von AmadeaNig, 60

Bei uns kannst du 2 Verweise bekommen. Außer die sind vom Direktor, da reicht sogar einer aus. Es kommt halt immer darauf an, wie es in der Schule sonst steht. Meistens gibt es vorher noch eine Konferrenz. Da beraten sich die Lehrer, ob die Person nun fliegt oder nicht. 

Trotzdem bezweifle ich, dass du ungestraft davonkommst. Vielleicht bleibst du ja an der Schule, trotzdem wirst du irgendetwas zur Strafe machen müssen.

Antwort
von Deniseschell, 43

Lehrer übertreiben pausenlos... Ich denke nicht, d es ein Grund ist von der schule zu fliegen. Deine Eltern sollten mit dir gemeinsam das Gespräch zur zuständigen Lehrkraft suchen.. erkläre, dass der Druck gross ist.. Jeder normale Mensch wird dich verstehen. . Klar war es nicht korrekt, wir sind aber alle nur Menschen.. lg

Antwort
von turnmami, 73

Nur wegen dieser Unterschriftenfälschung wirst du nicht von der Schule fliegen.

Du wirst im schlimmsten Falle m.E. einen Verweis und eine Ermahnung bekommen. 

Antwort
von MelHan, 9

Mit welchen Konsequenzen du rechnen musst, weiß ich nicht.

Aber, du musst schnellstens lernen, Verantwortung für DICH und DEINE Fehler zu übernehmen.

In deiner Klasse sind 20 andere Schüler und die hatten den gleichen Druck und die gleiche Lehrerin wir du.

Deine Generation ist leider oftmals so dass immer alle anderen schuld sind und deren Eltern scheinen Ihnen nicht beizubringen dass man für sich verantwortlich ist.

Also, du hast Mist gebaut und ich hoffe sehr dass du darfst lernst u d dass du von der Schule noch Tine Chance bekommst.

Antwort
von PowerPuffGirle, 39

Laut meiner Erfahrung fliegst du erst bei 3 Verweisen aus der Schule.....ist in jeder Schule anders geregelt

Antwort
von alarm67, 30

Solltest Du nochmals dazu befragt werden, versuche Dich nicht mit den o. a. Gründen rauszureden/dich zu entschuldigen! Das wirkt nicht und kommt auch nicht gut an!! Stehe zu den von Dir begangenden Fehler, entschuldige dich, das ist das einzige, was positiv ankommt! Einsicht!

Kommentar von PowerPuffGirle ,

Wer nichts versucht der nichts gewinnt!!! selbst wenn er die warheit sagt es bleibt am Ende das Gleiche was dabei rauskommt.

Antwort
von ggmen, 10

Ich bin in der 9. klasse und habe 5 Verweise und einen vom Direktor. Und fliege immer noch nicht. Das nächste wär ne Woche Unterrichtsausschluss und dann erst der schulverweis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community