Denkt ihr es gibt Karma?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dem göttlich-geistigen Gesetz des Karmas kann keine Seele sich widersetzen,

und man wird mit all den eigenen Fehlverhalten konfrontiert werden,

welche zu bereinigen und aufzulösen gelten, um überhaupt im Bewusstsein weiter kommen zu können...

Was jedoch sehr viele Menschen missverstehen ist, dass eine Tat stets mit der gleichen Tat beglichen werden muss...

Dies ist nicht korrekt!

Ein Beispiel: Jemand begeht ein Verbrechen, indem er einen Menschen zB ertränkt. In irgendeiner nächsten Inkarnation muss diese Tat nicht auf dieselbe Weise abgegolten werden, sondern kann in der Weise beglichen werden, indem der 'Täter' einen Menschen vor dem Ertrinken rettet...

Dieser gerettete Mensch kann jedoch der in einer Inkarnation zuovr Ertränkte gewesen sein, was aber nicht sein muss...

Noch etwas: Nicht jede üble Tat muss ein Karma mit sich ziehen. Es kann auch eine Absprache im Jenseits gewesen sein, weil die 'Opfer-Seele' eine bestimmte Erfahrung machen wollte...

was natürlich nicht dazu verleiten sollte, nun üble Taten zu vollziehen!!

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ne aber die Rechnung bekommst du dann von Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung