Frage von hhaalloo123, 42

Denkt ihr die Ärztin gibt mir trotzdem eine absage bitte antworten?

Hallo:) ich habe noch vor eine Woche ein zweiwöchigen Praktikum als arzthelfern MFA gemacht die Ärztin hat zu mir gesagt das ich dazu geeignet bin und sie hat mir eine gute Beurteilung abgegeben. Ich besuche das erste Jahr berufskolleg profil Gesundheit und Pflege habe aber leider in mathe eine 5 und in bio eine 4. denkt ihr ich bekomme eine Zusage oder Absage? Oder soll ich mich mit meinem Realschulabschluss Zeugnis bewerben hatte nämlich dort bessere noten

Antwort
von BMWboi, 29

Also Sir schauen schon auf die Noten , dass kenne ich halt von einer Freundin . Bewerben musst du dich so oder so mit deinem Aktuellsten Zeugnis :)

LG

Antwort
von Lavendelelf, 24

Hat die Ärztin denn gesagt dass sie dich einstellen wird? Ein zweiwöchiges Praktikum zu absolvieren bedeutet ja ja nicht gleich, dass man auch eingestellt wird. Auch unabhängig der Beurteilung. 

Kommentar von hhaalloo123 ,

Okai ich danke dir

Kommentar von Lavendelelf ,

Wie auch immer, bewerben musst du dich natürlich mit deinem letzten, aktuellen Zeugnis. Ansonsten hast du eine "zeitliche Lücke" in deinem Lebenslauf, die du erklären musst.

Antwort
von ririririri, 15

Ich würd bewerbung schreiben, die beurteilung mit rein, das aktuelle zeugnis und das realschulzeugnis..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten