Frage von MakaveliTupac, 42

Denkt ihr, dass meine Eltern traurig sein werden, wenn ich umziehe?

Also wie ihr an meinen Fragen erkennt werde ich umziehen. Wenn meine Ausbildung nur 3 Jahre dauert bin ich 2019 Weg von zu Hause. Es hat viel mit meiner Familie zu tun. Es wird jedem alles in den A**** gesteckt und ich hab es einfach satt. Hab ein Bruder der mich nackt aufnimmt beim Duschen mich früher geschlagen hat wegen Kleinigkeiten. Meine Mom hat sich mal n Messer an ihre Pulsader gehalten als ich 8 war. Mein Vater schlägt mich bis heute und ich bin 16. ich werde trotzdem noch meine Eltern ausnutzen so viel wie ich kann. Auto und Führerschein Krieg ich bezahlt. Ich hoffe dass ihr verstehen könnt warum ich weg will. Dazu kommt dass ich n schlechten Ruf in meiner Stadt hab ... Ich möchte einen Neuanfang und mir ist vor allem wichtig dass ich selbstständig bin... Bin 16

Antwort
von Muellermaus, 42

Du willst Deine Eltern also noch ausnutzen wo Du kannst und glaubst tatsächlich, sie trauern Dir hinterher.

Ich glaube eher, dass ein großes Familienfest ansteht, sobald Du weg bist.

Kommentar von MakaveliTupac ,

Mir ist das egal dann bin ich weg von meinen schrecklichen Eltern

Kommentar von Muellermaus ,

Und doch willst Du wissen, ob deine Eltern traurig sein werden? Das verstehe wer will!!

Antwort
von Marbuel, 27

Du beschwerst dich über deine schlimme Eltern und redest aber davon, sie noch so gut wie möglich auszunutzen. Man sieht, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Im Normalfall sind Eltern immer traurig, wenn ihr Kind fortgeht. Aber sie verstehen es normal auch, weil es bei ihnen selbst auch so war und es nun mal der Lauf der Dinge ist.

Antwort
von blendal, 34

Vielleicht werden deine Eltern auf ihre Art traurig sein. Du nutze deine Chance dich von ihnen zu lösen und zwar ohne Schuldgefühle. Das Kind bist du und deine Eltern haben dir gegenüber die Fürsorgepflicht und der sind sie nicht nachgekommen. Ich wünsche dir eine gute Zukunft.

Antwort
von zippo1970, 21

Also wenn ich den Text so lese, denke ich, du willst dich rechtfertigen.

Da du uns das schreibst, willst du wohl Absolution, von der anonymen Internetgemeinde.

Ich weiß natürlich nicht, was deine Eltern empfinden.

Aber wenn sich Menschen schlecht benehmen, bzw. andere ausnutzen, mit welcher Rechtfertigung auch immer, sollten sie Scham empfinden.

LG :-)

Antwort
von ghasib, 23

Ja ich kann dich verstehen. Das würde ich auch nur solange mitmachen wie nötig. Ob deine Eltern traurig sind weiß ich nicht. Vielleicht denken sie mal nach wie sie dich behandelt haben. Geh du deinen Weg und zieh das durch. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute

Antwort
von mara1100, 32

Ich würde es dir raten. Mach dein Ding, leb dein Leben

Antwort
von fhuzwaeuiRR, 24

Sie werden traurig sein trotz aldem

Antwort
von Leotrix25, 18

Wenn deine Eltern dich nicht verprügeln wenn du das sagst oder nicht dein "Taschengeld" kürzen sag es ihnen wenn was blödes passiert lieber nicht viel Glück noch:)

Antwort
von TheCollerroller, 17

Wieso nicht jez schon ausziehen?
Schonmal ans Jugendamt gedacht? Von dennen kreigste eigentlich deine Bude bezahlt bis du deine Ausbildung fetgi hast :)

Kommentar von MakaveliTupac ,

Sicher

Kommentar von MakaveliTupac ,

Ich will aber auch noch für meine kleine Schwester da sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community