Denkt ihr dass ich kindisch bin?

... komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Ich bin 35 und schaue seit über 30 Jahren Anime und Videospiele finde ich auch super zum Runterkommen. Aber ich weiss, was Dich gesellschaftlich gesehen verwirrt. Es gibt halt Erwachsene, die lassen den Erwachsenen heraushängen. Oder sie haben sich nichts kindliches bewahren können oder wollen. Solche Menschen sind genauso verwirrend wie Kinder, die sich wie Erwachsene benehmen. Jetzt könnte man natürlich behaupten, wir wären Erwachsene, die sich wie Kinder benehmen. Denn vor dieser Anfeindung fürchten wir uns. Wenn wir unsere Persönlichkeit in ihrer Vielfalt betrachten, stellen wir aber fest, dass wir ebenfalls erwachsen sind, erwachsen handeln, aber kindliche Teilbereiche des Spielens oder Träumens behalten wollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch gerade ersteinmal 21 jahre alt :'D
Ich liebe anime und Pokemon auch (Werde dieses jahr noch 18) Und das wird sich sicher nicht so schnell ändern !
Vielle anime sind auch eher für ältere ausgelegt (Meine eltern schauen Ghibli Filme und sind beide über 50 xD)
Und Pokemon ist doch n ganz normales spiel :'3 Nur weil 6+ oder so drauf steht heist es ja nicht das man kindisch ist wenn man es spielt xD es währe ja genauso blöd wenn n 13 Jähriger erwachsen ist nur weil er spiele aber 18+ spiel :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal zwei Fragen die du dir selbst beantworten solltest: Wer sagt das du zu alt dafür bist? Und, wie wird Erwachsen definiert?
Im Erwachsenenleben kommt es darauf an seinen Pflichten und Verantwortungen nach zu kommen nicht was man gern in seiner freien Zeit macht. Solange du umgangssprachlich gesagt dein Leben auf die Reihe bekommst ist der Rest dir selbst überlassen und zu machen und zu wissen was einem wirklich gefällt ist etwas bei dem ich immer mehr das Gefühl bekomme das viele Menschen das verlernt haben.
Abschliesend kann ich nur nochmal erwähnen viele Animes die meisten eigentlich sind nicht für Kinder sondern Jugrndliche und junge Erwachsene nur weils gezeichnet ist heißt es nicht gleich das es für 12 jährige sein soll. An seinem Handy daddelt heutzutage eh jeder und auch ein Nintendo mit laufendem Pokemon bei Erwachsenen ist nichts mehr neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach nein, lass die beschaeftigungen die du liebst nicht von anderen so negativ bewerten. das alter ist doch so unwichtig, mach einfach was dir gefaellt. wenn jemand dich oder deine liebsten beschaeftigungen mit so nichtssagenden ausdruecken herabstufen will, zeugt das nur von einer abgestumpften denkweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist überhaupt nicht schlimm und ganz normal. Viele Leute, die Ü 18 sind, machen Anime gucken.

Anime ist viel besser, als jeden Tag den Müll von Bibi + Dagi anzugucken.

Und Pokemon spielen ist etwas ganz normales, ich kenne sehr viele, die das machen, auch im Erwachsenenalter.

Kindisch bist du auf jeden Fall nicht, mach einfach weiter so! Du entscheidest selber, was du guckst und spielst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, man ist für nichts zu alt. Und wenns dir Spaß macht is doch alles gut :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist der Traum eines jeden Mannes :D

Wie ich es lieben würde, wenn meine Freundin so wäre wie du.

Ich meine, es soll doch jeder machen was ihn glücklich macht. Um ganz ehrlich zu sein, finde ich es sogar ein besseres Hobby, sich Animes anzuschauen, als sich täglich diese sch*** anzuschauen, was diese Youtuberinen posten.

Mal abgesehen davon, was würden wir denn ohne unsere Anime Helden machen. Was haben diese uns alles gelehrt. Wenn ich mir anschaue, was heutzutage z.B. auf RTL 2 kommt, wunder ich mich nicht mehr, wieso unsere Jugend so verkorkst ist.

Alles gut bei dir und für mich hat das nichts mit kindisch zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Smersch
14.06.2016, 18:05

Same.

0

Also ich finde es nicht so schlimm ^^!

Es ist ja deine eigene Sache und da haben andere kein Recht (falls es da welche gibt) dir sowas zu verbieten. Und ich muss sagen ich habe schon einen getroffen habe der 41 ist und immer noch Anime Serien schaut. Also von daher glaube ich nicht das man kindisch ist wenn man selbst mit 20 Anime noch schaut. Man sollte generell sich einfach nicht runter ziehen lassen die sagen das du kindisch bist nur weil du dir gerne Anime anschaust :). Und das du Pokemon usw spielst ist auch keine große Sache. Ich kenne da auch wieder einmal ein paar die auch diese Spiele, spielen. Also manche oder die meisten würden sagen du bist für sowas schon ziemlich alt. Aber mein Entschluss ist, (ES IST EGAL WIE ALT MAN IST!!). Wenn man Freude daran hat Anime zuschauen, kann man das auch tun und wie schon gesagt sollte man sich das nicht von irgendeinem dahergekommenen Typen den man nicht kennt, sagen lassen soll das man zu kindisch ist und man sich schämen sollte. Auch wenn das nicht in der Beschreibung von deiner Frage stand ^^. Meine Antwort ist: "Du bist nicht kindisch. Du schaust gerne Anime dann mach es und lass dir von keinem/keiner was sagen das du zu alt oder kindisch bist". Wenn du dir selber sagst "Ok, ich bin langsam zu alt für sowas" und verlierst langsam die Interesse an sowas, dann ist es so weil nur du alleine entscheiden kannst wann Schluss mit Anime ist für dich :) Ich wünsche dir trotzdem alles gute! und viel Glück! ^^. Wenn was ist kannst du dich gerne melden (falls Fragen vorhanden sind).

Liebe Grüße Modor :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich früher auch für solche Interessen geschämt. Bspw. dafür, als Jugendliche gern bestimmte Kinderserien sehen zu wollen. Habe ich immer heimlich gemacht, über Kopfhörer, damit meine Eltern das nicht mitbekamen. 


Wenn man heute auf youtube alte Kinderserien oder Animes aufruft oder z.B. Löwenzahn, dann kommentieren da vor allem Erwachsene, die diese Serien schon lange schauen. Und zwar reichlich. Insofern muss man sich nicht schämen, denn es gibt haufenweise Leute sogar der neuen Generation, die also zur Zeit, als die Serien im Fernsehen ausgestrahlt wurden noch gar nicht Zielgruppe (oder manchmal noch gar nicht geboren) war, die solche Serien schauen. "Die Sendung mit der Maus" hat ja schon seit Jahren bis Jahrzehnten bekennende erwachsene Fans! ;-)


Oft findet man auch, wenn man bestimmte Serien aufruft, Altersangaben der Zuschauer und die reichen manchmal von 20 bis 40.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und wenn du Kindisch bist?! Es gibt zich Menschen die nur all zu gerne wieder Kind sein wollen und den Stress vergessen wollen. Aber dies ist nicht möglich und wird nie wieder möglich, ist doch Super wenn du dein Kindliches ich nicht verloren hast. Dann kannst auf der Arbeit Normal sein und Zuhause Pokémon,Yu-Gi-Oh oder Elfen Lied, AoT, Berserk spielen/schauen! :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal, meine 25jährige Dialyse Mitpatientin macht das auch noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, das du Kindisch bist ich kenne Leute, die um die 40-50 Jahre alt sind und Anime gucken und Games spielen. Meine Mom ist fast 45 und liebt Barbie filme. Also. Bleib einfach so wie du bist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein Animes sind ja nicht nur ab 12 es gibt ja die splatter die wiederum ab 18 sind und pokemon spielt mein Bruder auch noch (20) also ich finde das normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein du bist nicht kindisch :)

Für solche Sachen kann man nicht zu alt sein.

Ich spiele auch noch pokemon, mario, zelda, und anderes auf meinem new 3ds und schaue Animes :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hahaha wtf du bist eine frühgeburt und desshalb kindisch!?wie kommt man nur auf sowas!?...nein das ist ganz normal...viele erwachsene machen das und so einige schauen my little pony was wirklich komisch ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich überhaupt nicht kindisch :D

Ich mag Pokemon zwar nicht, aber ich kenne ein paar die schon über 30 sind und immer noch Pokemon schauen und hin und wieder sogar spielen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ach was, steh dazu und behalte deine art

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein bischen Kind sollte sich jeder Mensch erhalten und wenn es Spaß macht spricht sowieso nichts dagegen. Ich kenne Leute, die schon über 50 Jahre alt sind und immer noch gerne Comics lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder macht das, wozu er Lust hat. Mit deiner Frühgeburt hat das nichts zu tun. Sie hat keine Bedeutung mehr für dein jetziges Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
14.06.2016, 07:38

Vielleicht in anderen Bereichen des Denkens und Handelns aber nicht bei Vorlieben.

0

Was möchtest Du wissen?