Frage von kaddax3, 56

Denkt ihr, dass er es ernst mit mir meint?

Hallo,

ich w (19), hab vor ein paar Wochen auf einem Fest einen Mann (35) kennengelernt. Wir haben uns dort auf Anhieb gut verstanden. Ich habe mich an dem Tag schon total in ihn verknallt. Habe ihn dann in FB geaddet, hab angefangen mit ihm zu schreiben. Er ist total nett gewesen, ich verliebte mich immer mehr.. Dann hat er mir gesagt, dass er seit 4 jahren eine Freundin hat. War dann total niedergeschlagen usw.. Aber ich hab nicht locker gelassen und hab ihn regelrecht überredet sich mit mir zu treffen. Wir haben uns in einer Bar getroffen und haben wirklich nur geredet.

Seit 7 Wochen schreiben wir jeden Tag. Haben uns seit dem 5 mal getroffen. Uns auch schon geküsst, jetzt will er mehr. Will aber trotzdem nicht mit seiner Freundin schluss machen im moment, weil er sie nicht verletzen will sagt er. Er hat sie sehr gern, aber liebt sie nicht mehr richtig sagt er. Er weiß von meinen Gefühlen zu ihm, meint er will mich nicht verarschen oder mit mir spielen.. doch irgendwie hab ich Zweifel dass er es wirklich ernst meint und nicht nur eine junge fürs Bett will..

Was sagt ihr zu der ganzen Sache?

Antwort
von MaggieundSue, 36

Sorry, meine ehrliche Meinung!? Ich mag solche Mädchen wie dich nicht! Er hat dir gesagt, dass er eine Freundin hat. Dir ist dies aber sche..ss egal und willst ihn einfach krallen!

Aber weisst du was...du wirst die Verliererin sein und nur fürs Bett gut genug....und seine Freundin, wenn sie dies mitkriegt....3 Verlierer! Einfach nur traurig!

Antwort
von Phantom15, 9

Nicht böse sein, aber das ist das typische Gefasel. Die Freundin/Frau ist nicht mehr toll genug usw. . Das klingt wie >Ach, hab mal Mitleid mit mir!< Ich schlage gerade im Geiste die Hände über dem Kopf zusammen. Er weiß von Deinen Gefühlen. Sehr praktisch für ihn, denn nun hat er dich in der Hand. Was wünscht man sich, wenn man verliebt ist? Ich weiß was ich mir wünsche, nämlich viel Nähe und Zeit miteinander .. . Jeder der schonmal verliebt war kennt das. So und nun bist du in ihn verliebt und er ist so Sch.... dran, weil das mit seiner Freundin nicht mehr läuft. Da läufst du ihm über den Weg, bist auch noch schön jung, siehst wahrscheinlich auch gut aus. Na was will der Mann denn mehr? Er sagt Dir auch gleich das er mehr will, also Sex bzw. Geschlechtsverkehr. Na wenn das nicht auffällt. Klar, möglich ist auch das er sich in dich verknallt hat. Das ist nicht ausgeschlossen, aber er hat es dir nicht gesagt oder geschrieben. Ich meine man kann es ja auch durch die Blume und versteckt sagen. Aber aus deinem Text lese ich davon nichts.

Ich hab es vor kurzem erlebt das ich mich total verliebt habe und dem Mann oft sagte das ich gern mit ihm schlafen würde. Er hingegen sagte das nicht. Nun könnte man meinen das ich ihn nur herumkriegen wollte, aber das Gegenteil war der Fall. Ich wollte ihn so sehr. Ist eine längere Geschichte. .. . 

Was ich mit meiner Story sagen will ist, das man jemand flach legen will und viele Gefühle hat, oder auch nicht. Sowas kann sehr Abstrakt sein. Fest steht aber nunmal das du in ihn verknallt bist und er das weiß. Bei mir war es auch so das er es wusste, aber es nie aussprach. Für ihn kam es evtl. als bequatschen rüber, obwohl es ehrlich war. Sowas kann auch Gefühle bei dem verletzen der wirklich verliebt ist. Reden hilft da immer, aber wenn man das nicht macht bleiben evtl. Verlierer und Haufenweise Missverständnisse zurück. In Deinem Fall ist es schwer dir zu - oder abzuraten. Auf der einen Seite gönne ich dir diese Gefühle, aber man ist auch sehr verletzlich. .. 

Antwort
von MissChaos1990, 33

Also an deiner Stelle würde ich das ganz schnell abbrechen. Er ist vergeben und hat dir auch gesagt, dass er sich nicht trennen wird. Und der Grund, dass er seine Freundin nicht verletzen will, ist doch nur vorgeschoben. Selbst wenn er sie später verlässt, dann ist sie auch verletzt.

Wenn er nicht mehr an ihr hängen würde und er es ernst mit dir meinte, dann hätte er die Sache mit seiner Freundin beendet.

Und mal im Ernst, wenn ich auf diese Weise einen Mann kennenlernen würde, dann könnte ich ihm nicht mehr vertrauen. Was wäre denn, wenn es zwischen euch seiner Meinung nach nicht mehr laufen würde? Dann fährt er wieder zweigleisig?

Antwort
von Ostsee1982, 6

Ich finde, dass du mit dir selbst keinen guten Umgang hast, wenn du schon bei einem Ersttreffen jemanden so nahe an dich heran lässt und dich "total verknallst" ohne denjenigen nur ansatzweise zu kennen. Wenn du das wirklich glaubst, dass er die Freundin nicht verlassen möchte um sie nicht zu verletzen dann steckst du wirklich noch in sehr naiven Kinderschuhen. Seine Freundin wird von Partnerschaftsproblemen gar nichts wissen und du wirfst dich vor ihm bereitwillig in den Staub, dass er nur noch zugreifen muss. Wenn du dir selbst nicht zu schade dafür bist als Affäre hinzuhalten dann wunder dich bitte nicht, dass du nach Strich und Faden ausgenutzt wirst denn genau so wird es sein.

Antwort
von Pangaea, 34

Entschuldige, wenn ich das jetzt so offen sage: Du hast dich ihm an den Hals geworfen und ihm signalisiert, dass du bereit bist, eine Affäre mit ihm anzufangen - obwohl er gebunden ist.

Wie kommst du auf den Gedanken, dass er seine Freundin für dich verlässt? Er nimmt, was du ihm angeboten hast, aber er ist nicht frei für eine Beziehung.

Antwort
von junior173, 31

^^ Ich denke nicht das er es ernst meint. Er ´hat ja nicht mal vor Schluss zu machen ^^

Such dir einen der keine Freundin hat und auch genauso dir  hinterher läuft wie du ihm, und lass ihn seine Beziehung führen - ohne das du eine bist mit der er fremdgeht. Wie willst du denn so jemandem auch jemals vertrauen?

Kommentar von Nayes2020 ,

bei so stories frage ich mich wirklich ob das echt ist... ich meine das ist doch als würde man sich wundern das 2+2 = 4 ist

Antwort
von Zumverzweifeln, 29

Der wird sich niemals von seiner Freundin (oder Frau?) trennen.

Da bleibst du Nummer 2.

Reicht dir das?

Antwort
von Schnoofy, 15

Du siehst mich sprachlos deshalb ohne Worte

https://www.gutefrage.net/frage/ich-moechte-die-scheidung-einreichen--wie-geht-d...

(Die Frage ist vom 06.02.2011; wenn die Fragestellerin jetzt also 19 ist .....)

Antwort
von Maprinzessin, 14

Eine Bekannte von mir hat sich auch in einen Vergebenen verliebt, erst wollte er sich nicht trennen, dann hat er gemeint er hat sich getrennt aber letztendlich dann doch nicht

was willst du von einem so "alten" Mann

Hat er Kinder wenn nein will er welche, bist du dafür schon bereit? etc.

Was sagen deine Eltern dazu?

Ich glaube nicht dass das gut geht brich das ab

Antwort
von Nayes2020, 26

er meint es nicht ernst.

sorry er ist 35 und du bist eine junge knackige Lady. er erzählt dir was du willst damit du mit ihm schläfst. das er überhaupt mit dir schreibt ist schon der hammer.

Siehe es mal so. er scheint treue nicht ernst zu nehmen. immerhin bist du ja eine Affäre. willst du mit jemanden zusammen sein, der kein Problem in einer affäre sieht?

Kommentar von Pangaea ,

Sie scheint ja selbst auch nicht gerade jemand zu sein, der Treue in einer Beziehung respektiert.

Kommentar von Nayes2020 ,

ja aber für sie ist es ja kein problem das sie fremd geht^^ ich beziehe mich nur auf ihre frage und Problem

das die Fragestellerin eine Sch*ampe ist, ist ja irrelevant bei der Frage ob der Stecher es ernst meint oder nicht

Kommentar von kaddax3 ,

Danke für das nette Kompliment. :)

Kommentar von Nayes2020 ,

kein Problem immer wieder gern^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten