Frage von FuerstVerres, 20

Denkt ihr, das Plastische Imagination möglich ist?

In einem Buch las ich über ,,Plastische Imagination", es geht um eine Fähigkeit, die man sich aneignen kann, nämlich die, sich Dinge vorstellen zu können und zwar mit geschlossenen sowie mit offenen Augen, und das so, dass man diese Dinge, die man sich vorstellt, wirklich vor einem sind, also so scheinbar real wie den Baum, den ich vor mir sehe.

Denkt ihr prinzipiell, dass man das mit Übung wirklich erlernen kann, also sich dinge so vorstellen zu können, dass man sie wirklich vor sich sieht, also nicht nur Umrisse, sondern richtig scharf und klar.

In diesem Buch standen Berichte über eine Person, die diese Fähigkeit so sehr konnte, dass er sich sogar vorstellen konnte, wie er in einem Garten ist und er kam so weit, dass er sich sogar Vogelgeräusche vorstellen konnte, also dass er das hörte.

Und er stellte sich einmal ein messer vor und soll sich wirklich leicht geschnitten haben.

Das mit dem messer ist vielleicht übertrieben, aber das andere, also das reine Vorstellen von Körpern oder Dingen, denkt ihr, dass das Gehirn dazu fähig ist, wenn man das lange übt, wie im Buch beschrieben?

Antwort
von danke5, 13

Ohne Einwirkung von anderen Sachen bezweifeln ich dass das funktioniert.
Klar, ein Versuch ist es wert - falls es doch möglich ist, ist sicher nicht jeder in der Lage dazu.

Kommentar von FuerstVerres ,

Aber im Traum sieht man ja auch Dinge oft sehr real. Und das geht ja auch ohne Einwirkung von anderen Sachen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten