Frage von qummiiik, 64

Denkt ihr das es Aliens gibt und sie schon auf unseren Planeten sind/waren (Umfrage)?

Antwort
von thetee99, 33
Ja und sie waren nicht da

...weil es einfach fast unmöglich ist 1) das sie uns im Weltall finden und 2) das sie zu uns kommen (oder wir zu ihnen) wenn man sich gefunden haben sollte.

Es gibt ca. 100 Mrd. Galaxien und darin durchschnittlich 100 Mrd. Sterne und die meisten Sterne haben ein Planetensystem mit mehreren Planeten. Dachte man zumindest bisher, denn aktuell geht man davon aus, dass es doch 10x so viele Galaxien geben muss, wie man bisher dachte, da wir das ganze Universum wegen seiner Beschaffenheit gar nicht sehen/erkennen können.

Also die Wahrscheinlichkeit das es mind. eine andere, intelligente Lebensform im Universum gibt, liegt bei 100%, die Wahrscheinlichkeit das solche Lebensformen gleichzeitig existieren und miteinander kommunizieren bei vllt. 0,00000...1%

Antwort
von Buckykater, 3
Ja und sie waren nicht da

Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit waren sie noch nicht da.  Es gibt keinen einzigen haltbaren Beweis. Antike Völker z B  waren schon sehr weit fortgeschritten und keineswegs Primitiv. Sie konnten ihre grandiosen Bauten und andere Dinge auch ohne die Hilfe von Aliens herstellen.    Die mit Abstand meisten Ufosichtungen sind  Verwechslungen oder Fake. Auch sind Reisen durch das All sehr aufwendig. Allein mit Geschwindigkeit nicht zu machen.  Selbst mit Lichtgeschwindigkeit bräuchte man sehr lange.  Es ginge wenn die Aliens so etwas wie den Warp. Antrieb oder Wurmlöcher hätten oder erzeugen könnten sofern das überhaupt möglich ist. Aber die Entfernungen im All und auch die Zeit selbst machen interstellare Reisen sehr schwer auch für Aliens. An die Naturgesetze müssen auch sie sich halten egal wie fortschrittlich sie sind. Die sind im ganzen Universum gleich.  

Antwort
von Noah000, 12

Schau mal bei den Ufo Akten in N24 die kommen oft am Samstag Abend dann erfährst du auch mehr ;)
Oder die X Akten Begegnung der dritten Art da sind auch Ufos kommt oft in der Nacht

Antwort
von derhandkuss, 19
Ja und sie waren nicht da

Sagen wir mal so - dass es außerirdisches Leben gibt, halte ich sogar für mehr als möglich. Wie dieses aber aussieht, steht auf einem anderen Blatt. Es müssen nicht immer zwangsläufig die klassischen Aliens sein.

Antwort
von kami1a, 10
Ja und sie waren nicht da

Hallo! Es wird sie geben aber sie waren eher nicht da.  Die Entfernungen sind unglaublich und die Erde ist nur ein Staubkorn. Suche Dir einen Stern am Himmel aus. Von dort aus würdest Du die Erde mit einem guten Fernrohr nicht mehr sehen können. 

Übrigens sollten wir uns eine Begegnung mit Aliens nicht wünsche. Wenn aber schwache Zivilisationen in Kontakt mit starken Zivilisationen treten, ist das in der Geschichte immer schlecht ausgegangen. 

 Und wären sie nicht stärker so könnten sie uns nicht erreichen

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von paranomaly, 8
Ja und sie waren schon da

Erstens hat jedes Land seine Ufoakten. Ein paar Länder haben sie auch schon frei gegeben. Amerika beispielsweise hält aber immer noch einige zurück. Warum wohl? Dann gibt es doch etwas dass die Öffentlichkeit nicht wissen soll.

Deutschland beispielsweise leugnet völlig Ufos. Hat aber auch Ufoakten.

Auch dieser Artikel sagt auch schon alles: http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/podesta-mails-us-militaersatelliten-orte...

Antwort
von Gipfelkrapfen, 24
Ja und sie waren schon da

Ja es gibt welche ich zähle sie mal auf: Joachim, Walter, Peter, Bernhard und Wilko. Die anderen Namen hab ich vergessen.

Antwort
von CubicksRube, 22
Ja und sie waren schon da

die haben die Sphinx installiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten