Denkst du ich bin lesbisch hetero oder bi?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ob lesbisch, bi oder hetero ist an sich erstmal gar nicht entscheidend. 

Ich kenne Menschen, die seit Jahren in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung sind, sich selbst aber noch immer als hetero bezeichnen, sich jedoch in die Person verliebt haben und dass sie auch nur diese Person anziehend finden. Andere Menschen des gleichen Geschlechts überhaupt nicht. 

Von daher musst du dich was das angeht auch gar nicht festlegen. Irgendwann wachst du eventuell auf, denkst dir dass du homosexuell bist, da du dich von Mädchen angezogen fühlst und dann ist es halt so. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du dir sagen, dass du eben nur für dieses Mädchen etwas empfindest, ansonsten aber auf Jungs stehst. 

Wobei du in deinem Fall ja sagtest, dass du nichts von Jungs bisher wolltest. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du noch jung bist. In den jungen Jahren, vor allem in der Pubertät und auch danach weiß man nicht so richtig, was man fühlt. Ich hatte auch einmal etwas mit einem Mädchen,  jedoch war das nur an einem Abend und nichts ernstes. Dennoch finde ich es keineswegs schlimm. 

Solange du den Menschen also liebst, ist es doch eher irrelevant, als was du dich betitelst. Ich verstehe, dass du für dich selbst gerne Klarheit schaffen willst, aber überlege dir, ob es dir wirklich so wichtig ist, dich auf eine Sexualität festzulegen. Wenn es dir jedoch darum geht, was du anderen sagst, stell dir doch einfach mal die Frage, warum sich nie jemand mit "Hallo, ich bin Frau Müller und heterosexuell" vorstellt, es bei Homo oder Bisexuellen aber meist in den ersten paar Minuten erwähnt wird. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal so, das ist vollkommen egal was du bist, mit der Zeit entwickelst du halt Gefühle für ein Mädchen oder einen Jungen.

Aber wenn du mit einem Mädchen ein "Affäre" gehabt hast und nicht nebenbei etwas mit einer/einem anderen hattest und du sie geliebt hast, war es doch eher eine Beziehung?!

Ich wünsche dir viel Glück;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als laut Wissenschaft legen wir uns erst mit einem Alter von 19 fest welches Geschlecht wir für uns bevorzugen (:

Ich finde es ist unwichtig! Wenn dir eine Person, egal welches Geschlecht, nahe liegt, dann wirst du merken das dies egal ist.

Es ist schön zu lieben/geliebt zu werden, egal mit wem, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal wie man das nennt.
Kann sich eh immer ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag dich doch erstmal ob du sowas wie Rechtschreibung oder Grammatik kennst, ok?

Mit den 2 Informationen und in der Form kann dir keiner sagen, ob du Bi-, Hetero- oder Homosexuell bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?