Denken die meisten Deutschen,dass Chinesen Hundefleisch essen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn ich in ein chinesisches Restaurant gehe, habe ich nie Zweifel daran, dass ich Ente bekomme, wenn ich Ente bestelle.

Dass Chinesen Hunde essen, hielt ich lange für ein Gerücht. Irgend wann dachte ich, dass vielleicht manche mal einen Hund verarbeiten.

Es ist eben so, dass Extreme oft hervor gehoben werden: Für einen Europäer ist der Gedanke Hund zu essen eben sehr fremd. - Dann wird von einer Beobachtung auf ein ganzes Volk geschlossen (Verallgemeinerung).

Viele Menschen in fernen Ländern (besonders USA) denken ja auch, dass die Deutschen immer nur Wurst oder Haxe mit Sauerkraut essen.

Sie übersehen dabei, dass Bayern nicht Deutschland ist, sondern nur ein Teil davon. Und kein Mensch isst jeden Tag dasselbe; außer Menschen in armen Gegenden der Welt, die z. B. überwiegend nur Reis zum Essen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das nicht aber viele wissen das sie sie essen und wie sie sie töten und das nicht ganz artgerecht getötet werden und da zählen auch Katzen zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Deutsche, die ich kenne, denken das. Allerdings ist das eines der Vorurteile, das sich wohl etwas halten wird. Abgesehen davon, denke ich nicht, wenn ich einen Chinesen sehe: "Oh, der isst Hunde", aber wenn ich von einem gegessenem Hund höre, denke ich oft "das war wohl ein Asiate".

Mach dir einfach nichts daraus (wenn du ein Chinese bist), Voruteile gibt es allen Menschen gegenüber und dieses ist noch relativ harmlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxipiwi
18.05.2016, 18:08

So harmlos finde ich das nicht. Ich habe die Käfige gesehen. 

0

Lass in der Frage das "tun" weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jinyang
18.05.2016, 18:10

Google Übersetzer...Ich finde auch komisch

0

Nein das ist doch das selbe wie wen man sagt deutsche Essen nur Brezel und trinken den ganzen Tag Bier das sind normale Zivilisierte Menschen wie jede andere Person 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Deutschen? sicherlich nicht.

Alle chiniesen? Sicherlich auch nicht.

Ich finde es subketiv und als Hundeliebhaber auch schrecklich, aber teilweise essen Chinesen wirklich Hund.

Ojektiv gesehen: Die Inder ( wobei wir schon mal wieder bei der verallgemeinerung wären) also manche Inder können sich halt nicht vorstellen das Leute Kuh/kalb essen, denn Kühe sind in Indien heilig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Asien, und gerade in China regelrechte Schlachthöfe für Katzen und Hunde.

Das ist allgemein bekannt!

Und, dass den armen Tieren für Fellgewinnung bei lebendigem Leib auch noch das Fell abgezogen wird, kann man sich im Internet ansehen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätztlich essen nur wenige Chinesen Hundefleisch. In Korea dürftest du wesentlich mehr "Hundesser" finden und selbst in der Schweiz wirst du Hunde zwar nicht auf der Speisekarte von Restaurants finden, aber es wird dort wohl immer noch gegessen.

Es stimmt sicher, dass die Haltungsbedingungen nicht optimal sind, aber für welche Tierhaltung gilt  das schon? Heute schon ein Frühstücksei verspeist?

Auf jeden Fall kann ich sagen, dass Hundefleisch ganz gut schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind aber nicht nur deutsche Filme und nicht nur Chinesen xD

Araber in Hollywood filmen/serien sind auch immer terroristen (seit Rambo in den 80er), Schwarze sind immer gangster und machen einen auf cool usw.

Das musst du nicht gut finden, aber auch nicht zu sehr zu herzen nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst Du auch nicht, Vorurteile sind tatsächlich nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?