Frage von Perdous, 57

Denke zu viel und kann somit nicht einschlafen. Habt ihr Ideen wie man besser einschlafen kann?

Es kam in der letzten Zeit dazu das es sehr lange dauert das ich bis ich einschlafe oder es erst ganz nicht geht. Wenn ich schlafen gehe denke ich sehr stark über Dinge nach und erst wenn ich dafür die Lösung habe hör ich meistens auf zu denken und kann somit schlafen. Habt ihr Idee wie ich das abschalten könnte? Habe schon einiges versucht (frische Luft usw), hat aber nicht funktioniert.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shrkra, 31

Mach bisschen Sport damit du erschöpft bist.
Ich denke zwar nicht beim Schlafen, aber kann trotzdem nicht schlafen, ist meistens weil man nicht wirklich müde ist. Bei mir ist es so das ich einschlafe sobald ich müde bin.

Antwort
von zahlenguide, 15

absolute Dunkelheit ist notwendig. also auch beim Zähneputzen nicht wieder das Licht anmachen. Licht zerstört das Schlafhormon Melatonin.

Lege dich entspannt hin. Lege deine Hand auf dein Herz und konzentriere dich nur auf deinen Herzschlag oder dein Atem. Bei Lärmquellen von außen, kannst du dich auch auf das Ticken eines Weckers konzentrieren.

Nun stellst du dir dein Lieblingscomic vor. z.B. Entenhausen. Dort triffst du deine Lieblingsfiguren - z.B. Pluto und Goofy und erlebst ein eigenes Abenteuer mit ihnen. Dabei denkst du aber nicht nach sondern lässt die Geschichte einfach gleiten. Nach ca. 15 Minuten bist du eingeschlafen.

Bei richtigen Schlafproblemen kann man sich übrigens Melatonin aus der Apotheke holen. Jedes Licht, das heller als der Halbmond ist, stört den Schlafzyklus. Deshalb Handylichter und Licht vom Laptop/ Fernseher vermeiden.

Antwort
von mel2470, 24

Ein Hörspiel zum einschlafen ist sehr entspannend und lenkt vom denken ab . Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community