Denke sehr oft darüber nach Schluss zu machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt seid ihr denn? Ich würde ihn offen darauf ansprechen und ihm klarmachen, dass es so nicht weitergehen kann.. Du meinst ja selbst, dass du es dir NICHT vorstellen unter DIESEN schwierigen Umständen eigene Kinder zu haben. Wenn er dich liebt, wird er sich für DICH, die Frau, die er gern hat, ändern.. Irgendwann muss ja ein Anfang her.. Du meinst ja... Vielleicht ist es ja nur eine Phase... Hat er gerade mit viel Stress zu kämpfen? Vielleicht ungeahnten sorgen, mit denen er dich nicht konfrontieren will und lieber für sich selbst behält?...... Wie gesagt, nur kannst die Situation richtig beurteilen.. Es ist nur ein Ratschlag... Ich will nicht für eine gescheiterte Beziehung verantwortlich gemacht werden!! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso hast du Angst, daß es nur eine Phase ist, sei doch froh darüber!

Ist es keine, solltest du über eine Trennung nach denken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist keine Phase, wenn du dem nicht einen Riegel vorschiebst. 

Solange er keine Konsequenzen für sein Tun tragen muss, wird er es weiter so treiben - bis zur Perfektion. 

Wenn du jetzt schon zweifelst, solltest du dir die Möglichkeit geben, einen Mann zu finden, der besser zu dir passt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Negative Eigenschaften verstärken sich in der Regel mit den Jahren. Und die häufige Ausrasterei ist ganz schlimm für eine Partnerschaft. Du findest bestimmt was besseres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung