Frage von thebeautyxoxo, 14

Denke ich falsch darüber?

Hallo ich bin 16 und ich wollte euch nach eurer Meinung fragen ob ich vielleicht falsch über diese Angelegentheit denke oder mich zu sehr in das Thema reinsteigere. Meine Eltern waren wo ich klein war alkoholabhängig. Mein Vater hat sich größtenteils um mich und meinen Bruder gekümmert. Ich habe hautnah mit angesehen wie meine Mutter ihren Rausch ausgeschlafen hat und die Flaschen die in der Wohnung rumlagen. Jedenfalls war der Höhepunkt von dieser Alkoholabhängigkeit dass eines Tages ein Elternteil mit uns unterwegs war, sind ich und mein Bruder auf die Straße gerannt während der Elternteil total besoffen auf der Parkbank lag und uns ein Bus fast überfahren hätte. Dann wurden wir uns Eltern für ein paar Tage weggenommen und in eine Pflegefamilie gesteckt. Jedenfalls haben sie dann einen "erfolgreichen" Entzug gemacht und wir kamen dann zurück in die Familie. Jedenfalls haben sie dann später diese Wut, weil sie Personen sind die schnell von 0 auf 180 Grad sind,an uns ausgelassen. Jedenfalls sind sie gegenüber uns auch handgreiflich geworden z.B. mit Lappen,Besen etc. aber sie haben uns nicht verprügelt. Und ich wurde noch nie in den Arm genommen oder mal ein liebes Wort zu hören bekommen. Und ich musste mir Erniedrigungen anhören lassen und Beleidigungen die auf unterem Niveau waren/sind. Jedenfalls habe ich Pläne für die Zukunft aber sie haben einen eigentlich nur ausgelacht und gesagt dass man das eh nicht schaffen wird. Jedenfalls habe ich mich deswegen zu einem Mädchen entwickelt,was nicht viele Menschen an sich ranlässt. Deswegen habe ich kaum Freunde bzw. habe nur fast hartes Mobbing weil ich ein Verhalten an den Tag lege,was nicht viele Menschen verstehen und mich deswegen einige als komisch abstempeln. Jedenfalls sind auch vor einiger Zeit Dinge passiert z.B. hat mich mein Bruder mit einem Messer bedroht wegen einem Pizzastück oder mein Vater war betrunken und ist mit dem Kopf gegen die Heizung geknallt. Mein Selbstbewusstsein war vor einer bestimmten Zeit richtig im Keller. Denkst ihr sie lieben mich oder sie können sie halt ihre Gefühle nicht so zeigen?

Antwort
von newcomer, 12

sie lieben dich schon aber da sie durch ihre Probleme mit Alkohol dir nicht das bieten können was bei anderen Eltern normal ist bekommste ihr Versagen zu spüren. Versuche mit Jugendamt erneut Kontakt herzustellen und informiere dort die Sachbearbeiter. Eventuell kommt ihr erneut zu diesen Pflegeeltern denn die mögen euch auch. Sicher es sind deine Eltern aber sie können ihrer Elternrolle nicht gerecht werden. Deshalb wäre Aufenthalt bei Pflegeeltern die bessere Entscheidung. Wenn deine Eltern sehen was sie mit dir anrichten kommen sie vielleicht zur Besinnung und mit Hilfe von Erziehungsberatungsstelle und Familientherapeuten besteht doch noch eine Möglichkeit eventuell wieder zusammen zu ziehen

Antwort
von Zumverzweifeln, 12

Jedenfalls solltest du Kontakt zum Jugendamt aufnehmen. Vermutlich lieben sie dich - aber deine Perspektiven versauen sie!

Antwort
von fcbayernstyle3, 14

sie lieben dich nicht. ist ja egal. sind ja nur die eltern. zu deinen älteren geschwistern solltest du aber schon ein besseres verhältnis haben.

Antwort
von Katzenhai3, 7

Hallo,

Das deine Eltern dich nicht lieben kann man so nicht sagen. Die Alkoholabhängigkeit verändert  die Menschen. Doch wie ich lese bist du nicht dumm. Du könntest vom Jugendamt aus in ein betreutes Wohnen ziehen. Es wäre wohl besser für deine Eltern und für dich, wenn ihr euch nur ab und zu mal seht.

Alles Gute für dich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten