Frage von ThatGirll, 13

denke die ganze zeit an ekliges essen und mir wird schlecht davon?

hey, bin zur zeit etwas krank und das ding ist das mir eigentlich garnicht so schlecht ist aber wenn ich an das zeug denke was ich letztens gegessen habe ( porridge mit apfel und zimt ) wird mir plötzlich so schlecht und ich kann diesen Gedanken einfach nicht loswerden. hab versucht mich abzulenken und das hat für kurze zeit etwas gebracht aber nicht dauerhaft und vorallem beim schlafen ist es schwer für mich. was kann ich tun? bitte hilft mir. lg

Antwort
von kidsmom, 13

dadurch, dass du z.Z. krank bist, kann schon ein wenig Ekel vor gewissen Speisen vorkommen. Zwinge dich zu keiner bestimmten Nahrung(Aufnahme), warte ab bis der Hunger kommt. Dann überlege erst, was dir schmecken würde. Bis dahin iss viel Suppe, mitunter nimm mehr Einlage, dann sättigt es auch mehr.

Antwort
von Woropa, 13

Denk an dein Lieblingsessen. Stell dir vor, wie das lecker und duftend auf einem Teller liegt oder wie du etwas davon isst. Damit schaffst du es vielleicht, dich von den Gedanken an das andere Essen abzulenken.

Kommentar von ThatGirll ,

das habe ich schon versucht. sehr oft sogar aber das hilft nicht. trotzdem danke für deine Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten