Frage von itisamuffin, 34

Denke dauernd an seine ex Freundinnen und mache mich selber damit schlecht, wie hört das auf?

Hallo ihr lieben ich bin das erste mal hier und war sonst nur stiller mitleser. Zu meinem Problem ich bin mit meinem Freund knapp zwei Jahre zusammen und wir haben schon einiges durchgemacht zusammen in der Beziehung und jeder für sich schon vor seiner Beziehung. In letzter Zeit bzw schon vorher immer wieder habe ich die Dauernd an seine Beziehungen und Erlebnisse vor mir gedacht seine ex Freundinnen sind nicht hässlich ich kenne ein paar von Fotos und jedesmal lässt mich das in ein totales Loch fallen ich fühle mich schlecht hässlich und klein bin total unglücklich und wie eine von vielen... Ich habe das Gefühl das sie auch immer präsent sind da zwei von ihnen in der Stadt wohnen wo wir auch wohnen mit der einen ist er auch verheiratet (Scheidung läuft) und hat zwei Kinder mit ihr sie ist also immer da... Ich fühle mich dabei so schlecht und auch so fern von ihm ich weiß gar nicht genau wie ich es beschreiben soll vielleicht ist es totaler Schwachsinn aber es belastet mich so sehr da ich mich dann immer so unbedeutend fühle... Es macht mich so unglücklich weil er mit denn anderen schon so viel erlebt und unternommen hat aber wir zwei kaum was neues besonderes erleben können ( da fühle ich mich dann wieder als wäre ich nur eine von so vielen)! Wir wollten gestern essen gehen und ich habe eine Pizzeria vorgeschlagen ihm gezeigt und da meinte er "oh nein da willst du mit mir bestimmt nicht hin da arbeitet die und die" seine ex! Das passiert so oft das ich dan. Auf nix mehr Lust habe weil entweder die da sein könnte oder er schon so oft mit der da war das er darauf keine Lust mehr hat... Ich weiß wirklich nicht wie ich damit klar kommen soll... Vielleicht kann mich einer verstehen und mir helfen? Das wäre wirklich lieb!!! Danke im Voraus Liebe Grüße

Antwort
von Wuestenamazone, 21

Red mit ihm. Schildere deine Ängste und was dich bedrückt. Anders geht es nicht. Sag ihm auch du möchtest auch mal mit ihm was machen. Du hast deine Ängste und deinen Frust gut rübergebracht. So sagst du ihm das auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community