Frage von blauWale, 21

Denke bzw. Liege ich falsch?

Ich fabg mal sofort an: ich besuche die 10.Klasse und bin die Klassenbeste (1,2Schnitt) und bin gerne bereit meinen Mitschülern zu helfen. Jeder hat sich an einer weiterführenden Schule angemeldet bis eine Vertretungslehrerin kam, die uns aufmerkam auf eine Schule gemacht hat. Alle von uns (ausser ich) waren sich unsicher ob sie überhaupt dorthin wollen und ich hab ein Hospitationstermin per Email arrangiert und ebenfalls für einen Jungen, der sich AUCH dort angemeldet hat. Wir beide haben uns als einzigte angemeldet. Und jz zickt die Hälfte der Klasse rum weil ich nicht ihre Namen in die Email geschrieben habe, OBWOHL ich sogar mehrmals gesagt habe "Hospitation bei der Schule Email.." und eine gute Freundin ignoriert mich sogar deswegen seit einer Woche. Ihr Problem ist dass ich nur den Namen des Junges und meinen angegeben habe (wir sind als einzigstes angemeldet und haben uns drum gekümmert). Sie möchte mit mir morgeb darüber reden. Liege ich falsch an der Sache? Es ist doch net meine Schuld wenn sie net sagen dass sie jz hospitieren möchten und keiner hat was von Hospitation einer gesamten Gruppen was gesagt? Wie kanne ich kontern? Und ist meine denkweise falsch?

Antwort
von pingu72, 10

Sie sind doch alt genug sich selbst darum zu kümmern, und du wusstest es nicht und bist auch nicht für alle verantwortlich! Es war nicht deine Aufgabe und den Schuh musst du dir nicht anziehen. 

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 21

So wie du die Situation schilderst, bist du im Recht. Woher hättest du wissen sollen, dass die anderen auch zu der Schule wollen und ist man in der Regel nicht selbst dafür verantwortlich dass man sich da einträgt?

Antwort
von Skoolquestions, 20

Du liegst vollkommen richtig ich hatte so einen problem auch schonmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten