Den Wachsvorgang stoppen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich wüsste nicht, dass das so einfach geht bzw. wie.

Rede mit deinem Hausarzt darüber er wird dich da Kompetent beraten können und sicher auch Verständnis für dein Bedürfnis aufbringen.

Der kann dir dann sagen welche Möglichkeiten es da gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dein Wachstum nicht stoppen. Das ist genetisch bedingt. Eine Wunschgröße kann man sich nicht aussuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorthDev
13.06.2016, 20:39

Meine Mutter ist aber klein und mein Vater auch nur 184 oder so.. Meine ganze Familie ist ziemlich "normal"

0
Kommentar von MorthDev
13.06.2016, 20:41

Mein Herr.. Was ein blödes Leben..

0

Geh am besten zum Arzt und erklär ihm dein Problem. Er weiß dann was man dagegen machen kann und wahrscheinlich weiß er auch wer die Kosten übernimmt. Ohne ärztlichen Befund wirst du die Medikamente sowieso nicht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MorthDev
13.06.2016, 20:38

Vielen Danke für die nicht Hilfe.. Das war nicht meine Frage.. Ich frage mich nur ob das überhaupt möglich ist

0
Kommentar von Mignon4
13.06.2016, 20:39

Kein Arzt verschreibt einem 14-Jährigen Tabletten und niemand übernimmt die Kosten. Das Kind ist nicht krank, eine "Therapie" ist also nicht erforderlich.

0
Kommentar von MorthDev
13.06.2016, 20:41

Was ist bitte, wenn irgendwas im Körper nicht mitwachsen kann, in der schnellen Zeit?

0
Kommentar von MorthDev
14.06.2016, 07:17

Naja.. ok, danke.

0

Was möchtest Du wissen?