Frage von nikuscha03, 37

Den Satz höflich schreiben?

Hallo :)

Ich habe mich für eine Lehrstelle Beworben und der Arbeitgeber hat mir einen Arbeitsvertrag zu geschickt den ich ausgefüllt und Unterschriben zurück Mailen musste. das habe ich vor 8 Tagen auch gemacht aber komischerweise hat er den Mail nicht erhalten und heute meinte er ob ich im das zu Mailen kann.

Ich möchte im sagen dass ich den Mail schon vor 8 Tagen zugeschickt habe ( Nicht dass er denkt dass ich unzuverlässig bin ) wie schreibe ich im das am besten dass es höflich klingt ?? :/ Und dass er nicht denkt das es von mir nur eine Ausrede ist. Habe da echt Schwierigkeiten.

Danke im Voraus :)

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Korinna, 26

Hi, genau, da stimme ich dir zu, er darf nicht glauben, du hättest vergessen. Wenn du willst, könntest du so schreiben: Sehr geehrter Herr..........., den Arbeitsvertrag habe ich Ihnen bereits am..... per E-Mail gesendet. Gerne schicke ich Ihnen diesen nochmals. Mit freundlichen Grüßen.......... Kontrolliere, ob du ihn an die richtige E-Mail-Adresse gesendet hast. Du kannst auch eine Kopie der gesendeten E-Mail senden, damit er das Datum sieht, an dem du diese versendet hast. LG Korinna

Antwort
von fantastenbirne, 13

Ich stimme Gimmix zu, würde den Satz allerdings nicht als Frage mit Fragezeichen formulieren, sonst sieht es aus, als seist Du Dir selbst nicht sicher. Schreib: " Sehr geehrter Herr XY, vielen Dank für Ihre E-Mail und dass Sie mich darauf aufmerksam machen, dass meine Unterlagen, welche ich Ihnen bereits vor acht Tagen zuschickte, leider aus technischen Gründen nicht bei Ihnen angekommen zu sein scheinen. Es kann sein, dass sich diese in Ihrem Spam - Ordner befinden. Falls nicht, schicken Sie mir den Vertrag doch bitte noch einmal zu. Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten