Den Radius des Kreisbogens rechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Kreis hat die Fläche π r².
1° überdeckt die Fläche π r² / 360.
108° überdecken 108 * π r² / 360.

Das führt zur Gleichung
108 π r² / 360 = 0,86

Klammern sind hier nicht notwendig, da Multiplizieren/Dividieren von links nach rechts durchgeführt wird. 
Wenn du diese Formel nicht in deinen Rechner eingeben kannst, musst du sie umbauen:
r² = 0,86 * 360 / (108 * π)

Am Ende noch die Wurzel ziehen, um r zu erhalten.
π kennt dein Taschenrechner.
In der Endformel ist die Klammer im Nenner wichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KamilSoltan
06.01.2016, 19:57

Ich weiss nicht wie ich den Radius rechnen muss

1

Na dann schau bei der Formel des Sektors nach!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KamilSoltan
06.01.2016, 19:07

Können Sie nicht einfach sagen?

0

Was möchtest Du wissen?