Den Placebo effekt erkennen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst den Placeboeffekt nicht ohne weiteres erkennen. Ansonsten würde das klinische Studien stark vereinfachen.

Man müsste schon den Blutspiegel messen um dann sagen zu können, dass er z.B. zu niedrig ist, um einen Effekt zu haben.

Wenn die Wirkung nach 30 min eintreten soll und du eine nach 25 min spürst, dann ist das aber gut möglich. Menschen nehmen Arzneistoffe nicht immer gleich auf und auch bei einem Menschen kann die Geschwindigkeit, mit der der Arzneistoff aufgenommen wird, von mal zu mal etwas schwanken (mit Nahrung/ ohne, mit viel Wasser oder anderer Flüssigkeit oder ohne, Alkohol, etc.)

Es kann auch echte Wirkung + Placeboeffekt sein; das ist sehr häufig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne nur solche Medikamente, die erst nach längerer Zeit wirken, deshalb wird es wohl der Placebo-Effekt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillersun03
18.12.2015, 15:35

Es gibt auch Arzneistoffe die unmittelbar wirken ;) Ein Beispiel wäre Methylphenidat (Ritalin).

0

die Wirkung eines Medikaments kann auch früher einsetzen. Kommt drauf an wie schnell es im Magen zersetzt und aufgenommen wird. Der Placeboeffekt läuft mit weil du weist, dass das Medikament dir helfen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In so einem Fall kann man den Placeboefdekt nicht erkennen. 

Obs jetzt 25 oder 30 Minuten dauert... naja schwer zu sagen, hängt von sehr vielen Faktoren ab.

Eigentlich ist das auch völlig egal, der Placeboeffekt ist zwar nicht auf einen Wirkstoff zurückzuführen, hat aber im Körper tatsächlich echte Auswirkungen. Gibt dazu verschiedene Experimente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Glaube versetzt Berge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?