Frage von Thaddeus99, 78

Den ganzen Tag schlechte Laune aber ohne erkennbaren Grund wieso?

Ich hab heute 45 Minuten zum aufstehen gebraucht und kam einfach nicht hoch. Als ich aufgestanden bin ging es mir besser . als ich aber in der 1 std im Klassenraum war fing die schlechte Laune an. Meine Lehrerin hat mich anfeschnauzt dass ich zu spät kam uso dass konnte ich auch verstehen. In der 2 std ging es mir dann halt etwas besser und hatte nur langeweile in der Pause stand ich mit 2 freunden und stand völlig neben mir. Hatte halt voll oft tagträume und die haben mich dann gefragt was los ist ich konnte mir es ja selbst nicht erklären und habe gesagt es ist " nix" und war schon wieder neben mir und war danach wieder in Gedanken sie haben mich gefragt was los ist und ich habe ihnen dass selbe wie zuvor geantwortet dass " nix" ist. Dann in der 3. Std hatte ich schlechte Laune und mir war langweilig. In der 4 und 5 Stunde hatte ich das selbe immernoch. Als ich dann zu Hause war habe ich mich ins Bett gelegt. Ich hab mit " offenen Augen geschlafen" und es verging so 1 std 30 min. Dann kam mein Vater nach Hause und ich bin ein bisschen raus gegangen . habe meine Tasche gepackt und bin zu meiner Cousine gelaufen.

Meine Frage ist wieso habe ich den ganzen Tag keinen antrieb schlechte Laune ohne Grund und wieso konnte ich heute morgen nicht aufstehen?

Antwort
von Novocain, 49

Das hab ich auch manchmal.
Ich versuche mich dann einfach mit Musik die mir etwas Antrieb gibt zu motivieren oder ich schaue YT Videos von denen ich weiß, dass sie mich zum Lachen bringen oder dusche.
Das hilft nicht immer aber es bringt einen wenigstens kurz aus dieser Trägheit und Ausdruckslosigkeit.

Kommentar von Thaddeus99 ,

das hab ich alles versucht heute es hat aber nix geholfen 😞

Kommentar von Novocain ,

Hm, naja hoffentlich geht's dir wenigstens heute besser :)

Kommentar von Thaddeus99 ,

etwas aber auch noch schlechte Laune

Antwort
von Zambake, 32

So, wie du es beschreibst klingt es für mich, als ob du dir im Moment sehr viele Gedanken über irgendwas machst. Kann das sein?
Sollte dies der Fall sein, dann überleg mal, ob du grad eventuell viele Selbstzweifel hast? Wenn ja,dann tu was, um mal wiederdas Positive am Leben zu sehen :)

Kommentar von Thaddeus99 ,

was soll den bitte positiv sein?

Antwort
von Cedric0205, 54

Es gibt immer mal Tage, an denen man einfach nur Obdachlos seien möchte...

Kommentar von Thaddeus99 ,

was hat das jz mit obdachlos zu tun ?

Antwort
von webflexer, 48

Die Amis oder die Chinesen oder die Russen haben mal wieder Ihre HAARP-Antennen gezündet.

Kommentar von Thaddeus99 ,

was hat das mit meiner Frage zu tun?

Antwort
von nowka20, 20

die pubertät, dein feind und auch dein helfer wird dich schon formen!

Kommentar von Thaddeus99 ,

welcher Helfer?

Kommentar von nowka20 ,

du lernst durch die pubertät die welt der erwachsenen erst richtig kennen. und du sehnst dich zurück in die "heile" kindheit

Antwort
von SevenBeKey, 3

Wenn du sagst, dass du den ganzen Tag keinen Antrieb hast und Probleme hast aus dem Bett zu kommen und den ganen Tag schlechte Laune hast, hört es sich nach einer Depression an.

Wenn du es schon einem Monat lang hast, würde ich dir dringend Raten zu deinem Hausarzt zu gehen und es mit denen zu besprechen.

Leider finde ich die meisten Antworten Sinnfrei, wenn man schon keiner Ahnung hat, sollte man nichts schreiben.

Der Kommentar von "Novocain" geht schon in die richtige richtung, aber wenn das dir auch nicht hilfst, würde ich dringend zu deinem Hausarzt gehen, denn mit einer Depression ist nicht zu spaßen und wenn du es in der Anfangsphase behandeln lässt hast du gute chancen falls du es hast, dass es am schnellsten weg geht.

Wenn du weitere Fragen hast kannst du mir gerne auch eine PN schreiben. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community