Frage von DerKommenti3rer, 46

Den ganzen Tag müde und kraftlos. Wieso?

Hallo Community, ich bin 18 Jahre alt und habe in letzter Zeit große Schwierigkeiten mich zu konzentrieren. Egal ob in der Schule oder Privat, ich kann mich nicht konzentrieren und bin ständig durch meine Gedanken abgelenkt. Ich passe während des Unterrichts nie auf, obwohl ich das gerne machen würde, aber ich kann nicht. Ich muss ständig darüber nachdenken, wieso ich mich nicht konzentrieren kann. Ich lerne für die Schule seit Jahren sehr uneffektiv. Bereite mich für Schulaufgaben immer ein oder zwei Tage davor vor und muss dann wirklich alles alleine nachholen, was ich verpennt habe. Ich kann mich wirklich auf gar nichts mehr konzentrieren und fühle mich den ganzen Tag wie gelähmt und müde. Im Privaten kann ich mich weder auf Filme, Bücher, Zeichnen etc. konzentrieren. Früher habe ich total gerne Bücher gelesen. Ich war verrückt nach Romanen und habe sogar oft den ganzen Tag nur gelesen. Heute kann ich das nicht mehr. Ich kann nicht mehr einfach ein Buch aufschlagen und loslesen. Das geht nicht mehr, dazu fehlt bei mir die Konzentration. Es ist sogar so schlimm geworden, dass ich mich nicht mal auf Gesprächen konzentrieren kann. Wenn jemand mit mir redet, dann schalte ich komplett ab und tue nur so als ob ich zu hören würde. Mir geht es momentan den ganzen Tag so und bin langsam wirklich am verzweifeln. Manchmal macht mir das sogar wütend. Ich habe mir überlegt, einen Arzt zu konsultieren, um meine Situation zu schildern, aber bezweifle, dass er mir weiterbringen wird. Was denkt ihr, was mein Problem ist?

Antwort
von daniH1997, 26

Hallo ich hatte das Problem auch mal.

versuch es mal mit Eisentabletten.

Kann es sein, dass du zurzeit wenig trinkst und wenig schläfst? Das war bei mir die Hauptursache.

Du solltest täglich mind. 2 liter zu dir nehmen, am besten Wasser. Und deinen Schlaf solltest du auf mind 7 Stunden regeln.

Des weiteren solltest du täglich mind. 30 min an der frischen Luft verbringen. Ich z. B. habe mit dem Joggen angefagen und mir geht es wirklich wieder gut.

Versuche es doch einfach mal.

Antwort
von Existentiell, 36

Klingt fast so, als hättest du Mangelerscheinungen. Kann es sein, dass es dir zum Beispiel an Eisen fehlt?

Ich würde vorschlagen, dass du diesbezüglich deinen Arzt aufsuchst und dich untersuchen lässt. Er wird dir schon sagen können, warum du in letzter Zeit so abgeschlagen bist.

Ich wünsche dir eine gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten