Frage von susuxjohn, 112

Den Frauenarzt wechseln bei Schwangerschaft aufgrund schlechter Beratung?

Ich bin 20 Jahre alt, verheiratet und neuerdings Schwanger.

Es war zwar ungeplant, trotzdem sind wir glücklich. Aber meine Frauenärztin anscheinend nicht, da sie mich bei jedem Termin runtermacht, und ÜBERHAUPT nicht berät.. Sie hat mir den Mutterpass ausgestellt und ich wollte fragen ob ich den Arzt noch wechseln kann... Bin in der 10 Woche und möchte nicht mehr zu ihr,,, :(

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 41

Du kannst natürlich wechseln, jedoch kann es innerhalb eines Quartals zu Abrechnungsproblemen kommen. Da aber das neue Jahr vor der Tür steht, ist ja nichts im Weg!

Wenn du jedoch noch in diesem Jahr, also im laufenden vierten Quartal ärztliche Hilfe benötigst, erkundige dich bitte vor Terminvereinbarung bei deiner Krankenkasse.

Alles Gute für dich!

Antwort
von NameInUse, 52

Natürlich kannst Du das, das habe ich auch gemacht und mir auch gleich eine Hebamme gesucht - mach das sofort, je nach Gebiet bekommst Du sonst keine mehr. Wünsche Dir eine gute Schwangerschaft :)

Antwort
von eostre, 53

Du kannst den Arzt jederzeit wechseln, wer sollte dich denn abhalten? Theoretisch brauchst du gar keinen Arzt, sondern eine Hebamme, immerhin bist du schwanger und nicht krank.

Antwort
von angy2001, 59

Natürlich kannst du den Arzt wechseln, das ist dein gutes Recht. Aber warum und wie macht sie dich denn runter?

Antwort
von TorDerSchatten, 43

Im deutschen Gesundheitssystem ist freie Arztwahl. Gerade bei einer Schwangerschaft ist ein Vertrauensverhältnis sehr wichtig.

Nächstes Jahr bin ich bei meinem Frauenarzt 30 Jahre!!

Antwort
von Joschi2591, 64

Natürlich kannst Du wechseln. Sofort. Du brauchst da nicht mehr hinzugehen.

Antwort
von Einselfzehn, 53

Natürlich wenn du dich nicht wohl fühlst . Finde da sollte man sich schon wohl fühlen

Kommentar von susuxjohn ,

Hab ein Brief von ihr erhalten das ich das nicht mehr darf weil es ein neues Gesetz gibt das besagt man solle nur bei einer Frauenärztin bleiben bei Ss...

Antwort
von NaddyLu, 45

Du kannst immer wechseln.
Einfach mal einen anderen Frauenarzt aufsuchen uns hingehen, noch besser anrufen und die einen Termin holen.
Warum macht sie dich runter? Weil du "erst" 20 bist?
Ich war mit 18 schwanger und mit 20 ist es doch ok. Besser als mit 14 oder so.
Ne aber wie gesagt...Wechsel einfach 😊

Kommentar von susuxjohn ,

Ja ich weiß nicht was sie hat ich meine ich habe meinen Mann und meine Eltern .... Was brauche ich sonst... Ich bin zwar keine Ärztin aber trotzdem will ich mein Baby...

Antwort
von Sirius66, 44

Natürlich. Das kann man jederzeit. Warum denn auch nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten