Frage von AngieBieber, 49

Den Ex lieben-ist das ok?

Also ich bin mit einem jungen befreundet,der vor einem halben Jahr mit mir zusammen war.Ich habe mit ihm Schluss gemacht,weil er einfach viel zu wenig mit mir gemacht hat.Aber ich denke immer noch oft an ihn und wenn ich ihn sehe ertappe ich mich oft dabei wie ich mir wünsche,dass ich mehr als eine Freundin für ihn wäre.Eigentlich will ich gar nicht,dass wir wieder ein Paar werden.Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blume245, 9

vielleicht fragst du ihn einfach mal, ob er noch Gefühle für dich hat. ist dies nicht der Fall, dann kann ich dir nur empfehlen ihn loszulassen. ich weiß, es ist hart. aber so ist nunmal das Leben :/

ich denke, dass es vielleicht etwas schwierig werden könnte, wenn er deine Gefühle nicht erwiedert, noch mit ihm befreundet zu sein.

Antwort
von lovlylera, 1

wenn du nicht willst, dass ihr nochmal ein Paar seid, dann lass es.

natürlich hat man (der eine mehr, der andere weniger) noch Gefühle, Kribbeln im Bauch und Sehnsucht nach dem Ex.

wenn du dir sicher bist, dass du ihn liebst, dann willst du auch mit ihm zusammen sein. erkundige dich doch dann nochmal bei ihm, ob es ihm ähnlich geht.

aber manchmal sollte man loslassen, das Alte hinter einem lassen und wieder offen für neues sein! :)

Antwort
von cordials, 12

Wenn er so wenig mit dir gemacht hat, dann liebt er dich vermutlich nicht. Oder er war einfach schrecklich unsicher, dass kann auch sein. Was du jetzt tust ist dir überlassen; entweder du sagst ihm das es ein grosser Fehler war mit ihm Schluss zu machen und du es nochmal veruschen willst, oder du ignorierst deine Gefühle und dein Herz und machst dich dadurch unglücklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten