Frage von MatrixStyle, 37

Den ersten- (bzw. zweiten-) Schritt mache, aber wie?

Hallo erstmal. Ich (m/15) habe mich in meine Ex-Freundin (w/16) wieder verliebt. Wir haben uns allerdings durch häufige Gerüchte gegen den/die ander/e Partner/in getrennt. Ok, zurück zum wesentlichen. Wir sind in einer Klasse und wir sind dann in der Abschlussfahrt zusammengekommen. Indem wir zusammen im Bett (zu 10. Im Zimmer) lagen. Und wir uns dann einfach geküsst haben. Nach ein bisschen über 1 Woche haben wir uns wegen einem Gerücht getrennt. Und naja, ich habe halt jetzt bemerkt, dass ich wieder was für sie empfinde. Wir haben auch noch Kontakt und stehen recht gut zueinander. Ich weiß jetzt aber nicht, wie ich es ihr sagen soll, da sie einfach mein Traummädchen ist und ich keine andere möchte... Ich weiß aber nicht, wie ich es ihr sagen soll. Bin verzweifelt. Brauche Hilfe!

Antwort
von Marco393, 9

Unternehmt was miteinander.. Das lockert alles auf... Oder sprich Sie darauf offen an, wenn du den Mut dazu hast.... sag ihr dass die Trennung ein Fehler war und du immer an Sie denken musst, dass.. Sie ein Teil von dir ist, welchen du zum "weiterleben" brauchst ^^ dass du dich ohne sie unglücklich und verletzt fühlst... Dir wird schon was einfallen ;p .... Ich bin der Adam und du meine Eva, wir sind wie füreinander geschaffen

Kommentar von Marco393 ,

^^

Kommentar von MatrixStyle ,

Sie sieht an mir aber einen sehr guten Freund, ich sehe da für sie mehr. Wurde ich gefriendzoned? Oder habe ich noch Chancen?

Kommentar von Marco393 ,

Chancen bestehen immer! Ich würde mich davon gar nicht beeindrucken lassen.. Zeige ihr, dass du um sie "kämpfst".. Frauen mögen es von jemandem" umgarnt "zu werden ;p....... Wie hoch deine Erfolgschancen sind, kann dir hier keiner beantworten... zumindest nicht in Prozentzahl ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten