Frage von SeiSchlau, 127

Den Eltern etwas sagen aber wie.?

Hallo,

Ich (M17) habe überlegt mich Beschneiden zu lassen. Aber ich weiß nicht wie ich es meinen Eltern erklären soll.?

Habt ihr vielleicht Tipps, Ideen oder schon Selber Erfahrung damit wenn ja, wäre cool wenn ihr es schrieben könntet.

Bitte nur ernsthafte Antworten

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung & Vorhaut, 48

Servus,

Ich würde dir von einer Beschneidung abraten.

Eine Beschneidung hat ziemlich viele Nachteile, insbesondere in sexueller Hinsicht - da die Vorhaut zahlreiche Nerven enthält.. und allein als Schönheits-OP ist das total unnötig. :)

Wenn dir der Wunsch aber ernst ist, dann würde ich einfach warten, bis du 18 bist - dann kannst du nämlich selbst in eine OP einwilligen...

Du solltest aber immer bedenken, dass eine solche OP unwiderruflich ist und du - wenn du sie als nachteilig empfindest - an dem Zustand danach nichts mehr ändern kannst. ^^

Wir haben ja schonmal über deinen Wunsch geschrieben (und darüber, dass du deine Vorhaut unschön findest) - aber ich glaube nicht, dass eine Beschneidung deswegen wirklich nötig ist...

Lg

Antwort
von safur, 80

Ich weiß nicht ob du das grundsätzlich deinen Eltern erzählen musst. Du kannst zum Arzt (Urologen) gehen und Ihm von deinem Vorhaben erzählen.
Du möchtest dich einfach mal erkundigen ..

Antwort
von GreenDayFan97, 79

Warte, bis du 18 bist, dann brauchst du nicht mehr die Einverständnis von ihnen.

Ich denke nicht, dass sie etwas dagegen haben werden. Schließlich sind es deine Eltern und sie lieben dich. Erkläre ihnen, wieso du es möchtest oder schreibe es ihnen als Brief, wenn du dich nicht persönlich traust.

Antwort
von taunus1, 14

hi na du, warte einfach bis du 18 bist

hab es auch da machen lassen. können uns gerne mal treffen und uns austauschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community