Frage von Tim1234561, 35

Den Arzt bei der Krankschreibung wechseln, geht das?

Hallo,

ich werde demnächst eine Woche vom Urologen krank geschrieben, allerdings bin ich noch in der Ausbildung und möchte nicht, dass sowohl mein Klassenlehrer, als auch mein Ausbilder weiß, dass dies vom Urologen ist - da ich mich beiden sehr gut verstehe und ich finde, dass es beide nicht ansatzweise etwas angeht. Habt ihr erfahrungen damit, ob vielleicht der Hausarzt einfach eine Krankschreibung schreiben kann, wenn man die vom Urologen vorzeigt? Danke..

Antwort
von Schewi, 23

Stell dich nicht so an. Interessiert niemanden woher die Krankschreibung ist

Kommentar von Tim1234561 ,

Und was wenn es einfach mich stört und ich Lösungen dagegen suche?

Antwort
von onidagori, 16

Dein Klassenlehrer sowie Dein Ausbilder sind Erwachsene Menschen mit Erfahrung. Die Diagnose steht ja nicht auf dem Krankenschein und zu einem Urologen zu gehen, ist doch vollkommen normal. Verstehe Deine Besorgnis da nicht.

Kommentar von Tim1234561 ,

Und was, wenn es einfach mich stört?

Kommentar von onidagori ,

Dann musst Du allein damit klarkommen. Junge, so ist das Leben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten