Frage von Sanxra, 80

Den "alten Zeiten" nachhängen - Wie damit abschließen?

Hallo erstmal,

Das mag sich jetzt vielleicht dumm anhören, weil ich erst 15 bin, aber es ist nicht zu beschreiben, wie arg ich mir wünsche, dass mein Leben wieder so ist wie früher. Zum einen haben sich meine Eltern getrennt und ich musste mein altes Zimmer, in dem ich so gern war und das mein Rückzugsort war, verlassen, dann gibt es jetzt dauernd Stress und privat und in der Familie fällt alles zusammen, dann wurde ich gemobbt und habe durch ein * Leute verloren, die ich damals so gern gehabt hatte... und schließlich wurde ich depressiv. Rede kaum mehr und meien Mundwinkel zeigen kontinuierlich nach unten. Ich bin nicht mehr die, die ich mal war, hab' durch den Umzug auch sämtlichen Anschluss verloren, kurzum; Ich hasse mein Leben im Moment. Ich will einfach nur, dass ich diesen Typ nie kennengelernt hätte, der mich seit ich 12 bin, fertigmacht, ich will in das alte Haus zurück, will meine alte Familie wieder... Habe heute Bilder aus der Zeit gefunden und mein damaliges Lieblingslied amgehört und musste einfach nur weinen weil ich das so sehr wiederhaben will... Ich würde ja gern' mit der Vergangenheit abschließen, aber ich erinnere mich immer daran und frage mich immer, wo ich jetzt wäre, wären diese Dinge niemals passiert...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Digarl, 44

Das ist vollkommen normal! Vor allem bei den Sachen, die du schreibst. Aber allgemein fühlen sich Menschen die so 15-20 sind nicht selten wie du, auch wenn sie ein schönes Leben haben. Denn ihnen wird  bewusst, dass sich alles ändern wird. Das sie ab sofort nicht mehr als Kinder angesehen werden und die Verantwortung wie Erwachsene übernehmen müssen. 

Ihnen wird auch bewusst, dass sie nie mehr wieder Kinder werden. Das Leben wird von jetzt auf gleich von Spaß zu Ernst. Also diese Melancholie hast bei weitem nicht nur du!

Ich denke es würde dir vielleicht helfen, wenn du mit anderen darüber reden könntest. 

Kommentar von Digarl ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von Rocker73, 30

Du willst in diese Zeit zurück, weil du denkst, dass es damals perfekt war.

Genau das war aber diese Zeit nicht! Auch damals hattest du Probleme, Stress etc. Das gehört zum Leben dazu, auch Veränderungen!

Das heißt aber nicht, dass wir uns für den Rest unseres Lebens von diesen Dingen foltern lassen müssen, wir können etwas dagegen tun!

Indem man über seinen Kummer spricht, alles rauslässt, aufhört, sich zu verkriechen, mal die Jalousien vom Fenster hochkurbelt und die Sonne ins Zimmer und ins Herz lässt!

Indem man rausgeht, was unternimmt, Freundschaften wieder aufleben lässt und oder neue Leute kennenlernt( ebenfalls draußen!)

Diese Zeit, der du hinterherweinst, die ist vorbei! Aber sie ist nur ein kleiner Abschnitt deines Lebens gewesen, es werden noch mehr tolle Erfahrungen auf dich warten!

Wenn du sie in dein Leben lässt und sie mit einen Lächeln begrüßt!

LG

Antwort
von xSpl4sh, 18

Hey,

warum soll sich das dumm anhören ? Ich bin auch 15! Auch wenn man noch so jung ist erlebt man viel... Ich habe auch viel Stress... Ich spiele Gitarre und höre Musik dann geht es mir oft besser...

Nur du kannst dir helfen... Nur freunde können dir helfen..Du musst nach vorne gucken.. Ich weiß es ist nicht so leicht wie man es sagt.
Das Leben ist Hart und kennt keine Gnade.. Ich weiß wie du dich fühlst..
Du kannst dich ruhig erinnern.. Erinnerungen sind schön aber Blick nachvorne..

Oh man es ist so schwer übers Internet zu helfen :(
Ich hoffe ich habe dir dennoch geholfen..
Du kannst ein Kommentar schreiben oder mich anschreiben oder wenn du nicht ach egal.....

Kommentar von Sanxra ,

Nein, danke, hast ja Recht, nur fällt es einem eben immer schwer zu denken; "Es kann ja sogar besser kommen ^^" - Auch wenn das ja das einzige wär', was so helfen könnte, davon überzeugt zu sein... Hm, ich rede mal mit meinem besten darüber, dankeschön :)

Kommentar von xSpl4sh ,

Ja rede mit deinen freunden geh nachdraußen.. Lebe weiter. Wenn du gute Freunde hast wie ich dann wird schon alles gut werden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community