Frage von JonSnoww, 48

Demotiviert, weiß nicht was ich nach Abitur machen soll?

Seit Tagen erniedrigt mich eine Sache. Ich bin 18 Jahre alt und mache zurzeit Abitur und komme jetzt nach diesen Sommerferien (Nrw) in die 13. Klasse. Ich bin jetzt kein Musterschüler wie man sich ihn vorstellt, aber auch nicht schlecht - sagen wir mal eher Durchschnittlich. Nun weiß ich nicht was ich nach meinem Abitur machen soll, wo und was ich arbeiten soll, ich hab auch leider einige unentschuldigte Fehlstunden, welche mich bei meinen zukünftigen Vorstellungsgesprächen das Leben kosten könnte... Ich weiß nicht wo ich in 10 Jahren stehe, ich will ja auch einen Beruf machen der mir Spaß macht, zB bei der Polizei - aber auch die haben etliche Vorraussetzungen, eigentlich fast jeder Beruf hat Voraussetzungen... Find das halt blöd das alles so streng ist. Ich weiß ich werde älter und das ist die harte Realität, ich will aber nicht umsonst Abitur gemacht haben um später genau so zu verdienen wie jemand der nach der 10. eine Ausbildung gemacht hat.. Kann mir jemand helfen, ich brauche Klarheit und gute Aussichten...

Antwort
von TheAllisons, 27

Du bist 18, du musst jetzt für dein Leben Verantwortung übernehmen, du legst dir jetzt den Grundstein für spätere Leben. Da musst du jetzt nicht unbedingt auf das große Geld schauen, sondern auf das was dir Spaß macht, denn das machst du die nächsten Jahrzehnte.

Und egal, ob du weiterstudierst oder Ausbildung machst, du musst Spaß daran heben, das Leben ist zu kurz um es zu vergeuden. Alles Gute

Kommentar von JonSnoww ,

Ja meine Sorge ist halt das ich nirgendwo angenommen werde oder so... Ich meine es gibt Leute die haben tausend mal bessere Noten als ich... Wieso sollten sie dann gerade mich wählen

Kommentar von TheAllisons ,

Wenn du es nicht versuchst, dann wirst du das nie wissen. DU bist deines Glückes Schmied. Nicht aufgeben ist die Devise

Antwort
von FelinasDemons, 28

Da könnte evtl eine Berufsberatung helfen. Das habe ich auch vor,da ich später Abi und dann auf die Uni möchte nur nicht weiß,was ich genau machen möchte. Hast du denn ungefähr eine Ahnung in welchem Bereich (Soziales, Technik,Gastro etc)? Oder kommt für dich nur Polizeiarbeit in Frage? Und weshalb könnte diese Berufswahl ein Problem sein?

Kommentar von JonSnoww ,

Ich weiß erstens nicht was für ein Durchschnitt sie fordern und ob ich Ihnen diesen Durchschnitt bieten kann... Zweitens hat man (hab ich so gehört) mit einem Migrationshintergrund (komme aus dem Libanon) weniger Chancen...

Kommentar von JonSnoww ,

Polizei wäre echt einer meiner Träume, ist angenehmen und macht sicherlich Spaß, da man sehr viele Erfahrung macht

Kommentar von FelinasDemons ,

Dann geh doch einfach mal ins BIZ (Berufsinformationszentrum),frag bei einer Polizeistelle nach;)oder im Internet. Das du,wegen deinem Migrationshintergrund wenig Chancen hast stimmt vlt. Aber besser als keine, oder. Und wenn du das wirklich machen willst musst du darauf hinarbeiten. Der Ehrgeiz müsste automatisch kommen,wenn man ein Ziel vor Augen hat. Viel Glück dabei:)

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Studieren? Überall eintragen und hoffen, dass du einen Platz bekommst. Mann komm jetzt lass die Flügel nicht hängen. Überleg dir was dich interessiert das weiß man eigentlich schon und ab eintragen

Antwort
von Alsterstern, 16

Hast Du schon ein Praktikum gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community