Frage von Malte2499, 34

Demnächst ein Bluttest?

Hallo, undzwar meine frage ist da ich demnächst ein blutest abgeben muss. Hat ein Freund mir gesagt hat das der Kreislauf davon erstmal runtergeht ich wollte nur wissen ob das stimmt und wenn ja was kann ich dagegegn tun also damit es nicht so schlimm wird.

Antwort
von Jardilom, 21

Das ist ein guter Tipp von Brenneke. 

Ich muss öfter mal zum Test, mindestens einmal im Jahr. Manchmal fühle ich mich auch nicht wohl vorher, dann bitte auch immer darum, mich hinlegen zu dürfen. In den allermeisten Fällen ist das gar kein Problem, soweit eine Liege da ist und man das sagt. Wenn man weiß, dass man leicht Kreislaufprobleme bekommt, sollte man das tun und es sagen.

Und ich hab immer eine kleine Flasche Wasser ohne Kohlensäure dabei, damit ich zumindest hinterher gleich trinken kann. Das tut echt gut. 

Dann hinterher langsam aufstehen und erstmal gut und entspannt durchatmen. Vielleicht danach und eventuell auch davor die Handflächen kurz sanft auf das Gesicht oder an die Schläfen legen, das kann beruhigen. 

Mir hilft es auch immer mit den Docs oder Helfern über irgend etwas zu reden dabei, falls ich merke, dass die dafür offen sind und das gleichzeitig können, denn Ablenkung ist auch ganz gut. 

Hab keine Angst. Ich wünsch Dir alles Gute.

Kommentar von Malte2499 ,

ok danke danke für die tipps

Antwort
von Brenneke, 34

Sag denen das du Angst hast dann legen sie dir direkt die Füße hoch

Bei der Abnahme Wasser in kleinen schmücken trinken

Antwort
von Johannes10, 26

Musste ich auch schon. 

Mein Tipp schau nicht hin. 

Die nehmen meist auch nur wenig Blut ab die Stecken meist so kleine Waakumisierte fläschen in den Ellbogen nichts Schlimmes Schmerzen wirst du keine haben. 

Vlt hilft auch noch ein Kaffee

Kommentar von Malte2499 ,

ok danke

Antwort
von satebati, 28

Man kann das dem Arzt bzw. dem medizinischen Personal sagen und derjenige wird dir dann das Blut im liegen abnehmen (da kannst schon mal nicht umkippen).

Kommentar von Malte2499 ,

ok danke ,aber hat sich das denn nach kurzen wieder also so das ich danach zur schule kann ?

Kommentar von lamarle ,

Na klar kannst Du zur Schule danach.

Kommentar von Jardilom ,

Ja. Vielleicht hilft es dann zwischendurch etwas zu trinken und vielleicht etwas Obst zu essen oder so. Zur Stärkung. Alles Gute!

Kommentar von Malte2499 ,

ok danke

Antwort
von lamarle, 21

Quatsch, für einen Bluttest wird gar nicht so viel Blut abgenommen, dass sich das im Kreislauf bemerkbar macht. Das "Schlechtwerden" beim Blutabnehmen hat eher psychische Ursachen wie Angst vor dem Pieks, der Anblick von Blut etc...

Frage einfach, ob Du Dich zur Blutentnahme hinlegen kannst, dann passiert gar nichts. Die meisten Leute stehen nach der Blutentnahme vom Stuhl auf und gehen los, sie merken davon gar keine Nachwirkungen.

Kommentar von Malte2499 ,

ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten