Dem Hund Sonnencreme auftragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Hündin hat an der Nase eine Stelle, wo sie regelmäßig Sonnenbrand bekommt, da mache ich ihr ganz normale Sonnencreme drauf.

Du kannst aber sicherheitshalber (weiß ja nicht, wie groß die Stelle bei Deiner Maus ist) nochmal Deinen TA fragen, ob das ok ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kannste, kurzhaarige, helle hunde, sollte man auch eincremen wenn man mit ihnen lange in der sonne ist. 

ich würde eine für kinder nehmen,  LSF mindestens 30 oder höher. am besten ohne parfum und so, da er sie ja auch ablecken kann. bei DM und Rossmann wirst du sicher was finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloß nicht! Der Hund wird die Creme abschlecken, was bestimmt nicht gesund ist. Außerdem wird sich Deine Fellnase auch nur in die Sonne legen, wenn's im gut tut, ansonsten wird er sich einen Schattenplatz suchen.

Ernähre Deinen Hund gesund und laß der Natur ihren Lauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Berni74
09.05.2016, 15:57

Man bekommt auch einen Sonnenbrand, wenn man "unterwegs" ist - nicht nur, wenn man in der Sonne liegt. ;-)

Und ob das hormonelle Problem ernährungsbedingt ist, läßt sich aus der Ferne auch nicht beurteilen.

4
Kommentar von Hannybunny95
09.05.2016, 16:22

Wäre der Hund gesund, dann würde ich dir recht geben, aber dieser Hund hat kahle Stellen und die müssen geschützt werden.

1

Ich benutz babysonnencreme ohne parfüm und son käse...

meine Hündin muss sich ja immer in die knalle Sonne legen und die ohren umklappen...da creme ich lieber ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?